März/April

Schwaebische Zeitung (Messkirch) - - IMMOBILIEN -

01.03. Der Grü­nen-Bun­des­tags­ab­ge­ord­ne­te Vol­ker Beck wird von der Ber­li­ner Po­li­zei mit Dro­gen er­wischt. Die Staats­an­walt­schaft stellt ih­re Er­mitt­lun­gen im April ein. 04.03. In Backnang wird die Be­trei­be­rin ei­nes Asia-Re­stau­rants tot auf­ge­fun­den. 09.03. Nach Slo­we­ni­en, Kroa­ti­en und Ser­bi­en schließt auch Ma­ze­do­ni­en die Gren­zen und da­mit die Bal­kan­rou­te für Flücht­lin­ge. 09.03. Die Me­di­zi­ni­sche Hoch­schu­le Han­no­ver ent­schei­det, dass Ver­tei­di­gungs­mi­nis­te­rin Ur­su­la von der Ley­en (CDU) ih­ren Dok­tor­ti­tel be­hal­ten darf. 10.03. Die Eu­ro­päi­sche Zen­tral­bank (EZB) senkt den Leit­zins auf das Re­kord­tief null Pro­zent, um die ge­rin­ge In­fla­ti­ons­ra­te zu stei­gern. 13.03. Bei den Land­tags­wah­len in Ba­den-Würt­tem­berg, Rhein­lan­dP­falz und Sach­sen-An­halt wer­den die bis­he­ri­gen Ko­ali­tio­nen ab­ge­wählt. Die Al­ter­na­ti­ve für Deutsch­land (AfD) wird auf An­hieb über­all zwei­stel­lig. CDU und SPD er­lei­den Nie­der­la­gen, die Grü­nen in Ba­denWürt­tem­berg ha­ben ein Re­kord­er­geb­nis. Dort wird ei­ne Ko­ali­ti­on aus Grü­nen und CDU ge­bil­det, in Rhein­land-Pfalz ei­ne SPD/FDP/ Grü­nen-Re­gie­rung, in Sach­senAn­halt ein CDU/SPD/Grü­nen­Ka­bi­nett. 17.03. Per Mi­nis­ter­er­laub­nis ge­stat­tet Bun­des­wirt­schafts­mi­nis­ter Sig­mar Ga­b­ri­el (SPD) dem Han­dels­rie­sen Ede­ka, ge­gen Auf­la­gen die Le­bens­mit­tel­ket­te Kai­ser’s Ten­gel­mann zu über­neh­men. Das Ober­lan­des­ge­richt Düs­sel­dorf stoppt den De­al. 18.03. Die Tür­kei ver­pflich­tet sich in ei­nem Ab­kom­men mit der EU, il­le­gal in die EU ein­ge­reis­te Flücht­lin­ge aus Sy­ri­en zu­rück­zu­neh­men. Die EU stellt da­für Mil­li­ar­den­hil­fen und ei­ne Auf­he­bung der Vi­sum­pflicht für Tür­ken in Aus­sicht. 22.03. In Brüs­sel tö­ten drei is­la­mis­ti­sche Selbst­mord-At­ten­tä­ter in ei­nem U-Bahn­hof im Eu­ro­pa­vier­tel und am Flug­ha­fen Za­ven­tem 32 Men­schen. Die Ter­ror­mi­liz Is­la­mi­scher Staat be­kennt sich zu dem blu­tigs­ten Ter­ror­akt in Bel­gi­en. 24.03. Der frü­he­re bos­ni­sche Ser­ben­füh­rer Ra­do­van Ka­ra­dzic wird vom Kriegs­ver­bre­cher­tri­bu­nal in Den Haag zu 40 Jah­ren Ge­fäng­nis ver­ur­teilt. Er sei ei­ner der Haupt­schul­di­gen am Mas­sa­ker von Sre­bre­ni­ca im Jahr 1995. 03.04. „Pa­na­ma Pa­pers“: „Süd­deut­sche Zei­tung“und Me­di­en in al­ler Welt ver­öf­fent­li­chen Mil­lio­nen Do­ku­men­te ei­nes Fi­nanz­dienst­leis­ters in Pa­na­ma. Da­nach wur­den mit­hil­fe von Ban­ken 215 000 Brief­kas­ten­fir­men ge­grün­det, um Steu­ern zu ver­mei­den. 07.04. Ein Streit im Ro­cker­mi­lieu steckt hin­ter den Schüs­sen auf zwei Män­ner in Hei­den­heim. Ein 29-Jäh­ri­ger stirbt, der mut­maß­li­che Tä­ter kommt vor Ge­richt. 11.04. Der US-Fi­nanz­kon­zern Gold­man Sachs muss ei­ne Stra­fe von 5,1 Mil­li­ar­den Dol­lar we­gen un­sau­be­rer Ge­schäf­te mit Im­mo­bi­li­en­dar­le­hen zah­len. 21.04. Im Ab­gas-Skan­dal ei­ni­gen sich Volks­wa­gen und die US-Re­gie­rung dar­auf, dass VW ei­nen Groß­teil der be­trof­fe­nen Die­sel­fahr­zeu­ge zu­rück­kauft und Scha­den­er­satz an die Be­sit­zer zahlt. 22.04. In New York un­ter­zeich­nen 175 Län­der den Pa­ri­ser Kli­ma­ver­trag. Durch ge­rin­ge­re Treib­hau­se­mis­sio­nen soll der welt­wei­te An­stieg der Tem­pe­ra­tur auf deut­lich un­ter zwei Grad ge­senkt wer­den. 24.04. Im ers­ten An­lauf der Prä­si­den­ten­wahl in Ös­ter­reich liegt Nor­bert Ho­fer von der rechts­po­pu­lis­ti­schen FPÖ mit gut 35 Pro­zent der Stim­men deut­lich vor dem Grü­nen Alex­an­der Van der Bel­len (21 Pro­zent). 28.04. Bei Luft­an­grif­fen auf die sy­ri­sche Stadt Alep­po kom­men min­des­tens 50 Men­schen ums Le­ben. Die Hilfs­or­ga­ni­sa­ti­on Ärz­te oh­ne Gren­zen spricht von al­lein 14 To­ten in ei­nem Ho­s­pi­tal.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.