Sep­tem­ber/Ok­to­ber

Schwaebische Zeitung (Messkirch) - - IMMOBILIEN -

02.09. Samsung ruft zur Rück­ga­be sei­nes Smart­pho­nes Ga­la­xy No­te 7 auf, weil Ak­kus in Brand ge­ra­ten und ex­plo­diert wa­ren. Am 11. Ok­to­ber wird die Pro­duk­ti­on ge­stoppt. 04.09. Bei der Land­tags­wahl in Meck­len­burg-Vor­pom­mern wird die AfD mit 20,8 Pro­zent zweit­stärks­te Kraft nach der SPD (30,6) und vor der CDU (19,0). Wie SPD und CDU hat die Link­s­par­tei (13,2) star­ke Ver­lus­te. Grü­ne, FDP und NPD schei­tern. 14.09. Der Slo­we­ne Aleksan­der Ce­fe­rin wird in At­hen zum neu­en UE­FA-Prä­si­den­ten ge­wählt. 18.09. Bei der Wahl zum Ber­li­ner Ab­ge­ord­ne­ten­haus kom­men die Re­gie­rungs­par­tei­en SPD (21,6 Pro­zent) und CDU (17,6) auf his­to­risch schlech­te Er­geb­nis­se. Die Grü­nen (15,2) müs­sen Platz drei an die Link­s­par­tei (15,6) ab­ge­ben. Die AfD zieht mit 14,2 Pro­zent in ih­ren zehn­ten Land­tag. Die FDP (6,7) fei­ert ein Come­back. 22.09. Ha­cker ha­ben im Jahr 2014 Da­ten von min­des­tens 500 Mil­lio­nen Nut­zern ge­stoh­len, teilt der US-In­ter­net-Rie­se Yahoo mit. Un­ter Ver­dacht ge­ra­ten rus­si­sche oder chi­ne­si­sche An­grei­fer. 02.10. Das un­ga­ri­sche Re­fe­ren­dum über EU-Flücht­lings­quo­ten schei­tert an zu ge­rin­ger Wahl­be­tei­li­gung von nur 44 Pro­zent. 04.10. Der Hur­ri­kan „Mat­t­hew“trifft mit bis zu 230 St­un­den­ki­lo­me­tern den Ka­ri­bik­staat Hai­ti. Mehr als 1000 Men­schen ster­ben. 06.10. Der UN-Si­cher­heits­rat schlägt den Por­tu­gie­sen An­tó­nio Gu­ter­res als neu­en Ge­ne­ral­se­kre­tär vor. Der frü­he­re Mi­nis­ter­prä­si­dent und UN-Flücht­lings­kom­mis­sar wird am 13. Ok­to­ber von der Voll­ver­samm­lung be­stä­tigt. 07.10. Der ko­lum­bia­ni­sche Prä­si­dent Juan Ma­nu­el San­tos er­hält den Frie­dens­no­bel­preis. Er ha­be sich ent­schlos­sen um ei­ne Be­en­di­gung des lan­gen Bür­ger­kriegs in sei­nem Land be­müht. 07.10. Im US-Wahl­kampf ver­öf­fent­licht die „Wa­shing­ton Post“ein se­xis­ti­sches Vi­deo des re­pu­bli­ka­ni­schen Kan­di­da­ten Do­nald Trump aus dem Jahr 2005. 12.10. Der ter­ror­ver­däch­ti­ge Sy­rer Dscha­ber al-Ba­kr wird er­hängt in sei­ner Zel­le in der JVA Leip­zig auf­ge­fun­den. Man­geln­de Über­wa­chung des 22-jäh­ri­gen Häft­lings wird kri­ti­siert. Al-Ba­kr war am 10. Ok­to­ber ge­fasst wor­den. Er soll ei­nen An­schlag auf ei­nen Ber­li­ner Flug­ha­fen ge­plant ha­ben. 13.10. Der Li­te­ra­tur­no­bel­preis geht über­ra­schend an den US-Pro­test­sän­ger und Song­wri­ter Bob Dy­lan. 17.10. Ver­schie­de­ne Streit­kräf­te star­ten ei­ne Groß­of­fen­si­ve, um die Ter­ror­mi­liz Is­la­mi­scher Staat aus Mos­sul zu ver­trei­ben. 19.10. Die Preis­bin­dung für re­zept­pflich­ti­ge Me­di­ka­men­te in Deutsch­land ver­stößt ge­gen EU-Wett­be­werbs­recht, ur­teilt der Eu­ro­päi­sche Ge­richts­hof in Lu­xem­burg. 19.10. Bei ei­ner Raz­zia in Ge­or­gens­g­münd bei Nürn­berg er­schießt ein so­ge­nann­ter Reichs­bür­ger ei­nen 32-jäh­ri­gen Po­li­zis­ten. Die rechts­ra­di­ka­len „Reichs­bür­ger“er­ken­nen die Bun­des­re­pu­blik nicht an. 20.10. El­tern ha­ben bei feh­len­den Ki­ta-Plät­zen grund­sätz­lich ei­nen An­spruch auf Scha­den­er­satz, ur­teilt der Bun­des­ge­richts­hof. Das gilt nur, wenn die Kom­mu­ne den Man­gel tat­säch­lich ver­schul­det hat. 24.10. Die fran­zö­si­schen Be­hör­den be­gin­nen mit der Räu­mung des als „Dschun­gel“be­kann­ten Flücht­lings­la­gers bei Ca­lais in Nord­frank­reich. Die et­wa 6500 Men­schen wer­den in an­de­re Auf­nah­me­la­ger ge­bracht. 30.10. Die EU und Ka­na­da un­ter­zeich­nen in Brüs­sel das bis zu­letzt um­strit­te­ne Frei­han­dels­ab­kom­men Ce­ta. Die bel­gi­sche Pro­vinz Wal­lo­nie hat­te dies zu­nächst ver­hin­dert. 31.10. Un­ter der Lei­tung von ExBun­des­kanz­ler Ger­hard Schrö­der ei­ni­gen sich die Kon­tra­hen­ten auf Eck­punk­te zur Zu­kunft der Su­per­markt­ket­te Kai­ser’s Ten­gel­mann.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.