Die Schu­le für den Frie­den

Aa­le­ner hel­fen sy­ri­schen Flücht­lings­kin­dern – Nächs­tes Pro­jekt ist ein Sport­platz

Schwaebische Zeitung (Messkirch) - - IMMOBILIEN - Von Thors­ten Vaas

AA­LEN/REYHANLI - Mit ei­nem Fest­akt wird An­fang Ok­to­ber in Reyhanli na­he Aa­lens tür­ki­schen Part­ner­stadt An­takya die Schu­le für sy­ri­sche Flücht­lings­kin­der er­öff­net. 1450 Kin­der wer­den hier un­ter­rich­tet – oh­ne die Hil­fe aus Aa­len hät­ten sie kaum ei­ne Chan­ce auf Bil­dung ge­habt. 300 000 Eu­ro hat die Schu­le ge­kos­tet. Ge­baut wur­de sie mit Spen­den aus Aa­len und Geld, das die Lan­des­re­gie­rung für sol­che Hilfs­pro­jek­te zur Ver­fü­gung stellt. Nun soll die Hil­fe wei­ter­ge­hen. Für die Kin­der in Reyhanli wird ein Sport­platz fi­nan­ziert. Kos­ten: rund 65 000 Eu­ro. Rund 43 000 Eu­ro lie­gen da­für be­reits auf dem Spen­den­kon­to. Vor al­lem dank des ehe­ma­li­gen OB Ul­rich Pfeif­le, der 13 000 Eu­ro bei Un­ter­neh­mern aus Aa­len ein­ge­sam­melt hat. Die Stadt legt 10 000 Eu­ro oben­drauf. Auch die Spen­den­be­reit­schaft aus der Be­völ­ke­rung war und ist groß. So fi­nan­ziert der Round Ta­ble 195 Aa­len ei­nen Spiel­platz auf dem Schul­hof und spen­det da­für 4500 Eu­ro. Wie auch beim Bau der Schu­le in Reyhanli soll je­der Spen­de­n­eu­ro aus Aa­len vom Land ver­dop­pelt wer­den.

Doch was tun mit dem üb­ri­gen Geld? Die Ide­en rei­chen von ei­nem Be­rufs­schul­pro­jekt über ein Aus­bil­dungs­zen­trum bis hin zu ei­ner Ein­rich­tung, in der jun­ge Men­schen nach ih­rer Schul­aus­bil­dung für ei­nen Job fit ge­macht wer­den.

Um ein sol­ches Pro­jekt auf fi­nan­zi­ell so­li­de Bei­ne zu stel­len, wird ein wei­te­rer Zu­schuss beim Land be­an­tragt – am En­de sol­len min­des­tens 150 000 Eu­ro für den Sport­platz, den Spiel­platz und das Bil­dungs­zen­trum in der Part­ner­stadt zur Ver­fü­gung ste­hen.

FO­TO: KA­MIL OKUYAN

An­fang Ok­to­ber wird die Schu­le für sy­ri­sche Flücht­lings­kin­der in Reyhanli er­öff­net.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.