Viel­fäl­ti­ger Ein­satz

Schwaebische Zeitung (Messkirch) - - LEBENSART -

Im Be­reich der Ge­sund­heit fin­den Vir­tu­al-Rea­li­ty-Pro­gram­me et­wa Ein­satz bei Me­di­zin­stu­den­ten, die kom­pli­zier­te Ope­ra­tio­nen so vir­tu­ell si­mu­lie­ren kön­nen. Auch in der Psy­cho­the­ra­pie gibt es, vor al­lem für Men­schen mit De­pres­sio­nen, spe­zi­el­le VR-An­ge­bo­te.

Auch die Kul­tur hat das The­ma Vir­tu­al Rea­li­ty für sich ent­deckt. Auf der dies­jäh­ri­gen Buch­mes­se in Frank­furt war der vir­tu­el­le Rund­gang durch die Welt der Neu­er­schei­nun­gen ei­nes der High­lights. Aus den pro­ji­zier­ten Bü­cher­re­ga­len konn­ten die Le­ser sich drei Wer­ke her­aus­neh­men und di­gi­tal schon mal durch­blät­tern.

Auch bei Kon­zer­ten bie­tet VR ein völ­lig neu­es Er­leb­nis. Wer kei­ne Kar­ten mehr für die Lieb­lings­band be­kommt, kann künf­tig ein­fach mit der Bril­le im Wohn­zim­mer sit­zen, und trotz­dem „live“da­bei sein. Bands wie die Red Hot Chi­li Pep­pers stream­ten den Rund­um­blick be­reits live für die Fans – mit­hil­fe zahl­rei­cher auf der Büh­ne in­stal­lier­ter 360-Grad-Ka­me­ras.

Im Sport macht es die VRTech­nik heu­te auch dem Lai­en mög­lich, sich ein­mal im Le­ben wie ein Pro­fi zu füh­len. VR-Bril­le auf – und schon kann es los­ge­hen mit der Ab­fahrt auf der be­rühm­ten Streif in Kitz­bü­hel. Na­tür­lich nur vir­tu­ell und oh­ne Ver­let­zungs­ri­si­ko. (off)

FO­TOS: DPA

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.