Tür­kei und Russ­land bom­bar­die­ren IS-Stel­lun­gen

Schwaebische Zeitung (Messkirch) - - MEINUNG & DIALOG -

Kurz nach Be­ginn der Waf­fen­ru­he in Sy­ri­en ha­ben die tür­ki­sche und die rus­si­sche Luft­waf­fe dort An­grif­fe auf die Ter­ror­mi­liz Is­la­mi­scher Staat (IS) ge­flo­gen. Die staat­li­che Nach­rich­ten­agen­tur Ana­do­lu der Tür­kei mel­de­te am Frei­tag, es ha­be sich um zwei ver­schie­de Ein­sät­ze im nord­sy­ri­schen Ge­biet um Al-Bab ge­han­delt. 26 IS-Kämp­fer sei­en bei den An­grif­fen ge­tö­tet wor­den. Zu­dem be­rich­te­te die op­po­si­ti­ons­na­he Sy­ri­sche Be­ob­ach­tungs­stel­le für Men­schen­rech­te am Frei­tag von Ge­fech­ten na­he Dams­kus. Hub­schrau­ber wür­den auf Stel­lun­gen der Op­po­si­ti­on so­wie der dschi­ha­dis­ti­schen Fateh-al-SchamFront feu­ern, die frü­her al-Nus­raFront hieß. Dschi­ha­dis­ten­grup­pen wie der IS oder die Kämp­fer der frü­he­ren al-Nus­ra-Front, die mit dem Ter­ror­netz­werk al-Kai­da ver­bün­det wa­ren, sind von der von Russ­land und der Tür­kei für ganz Sy­ri­en aus­ge­han­del­ten Waf­fen­ru­he aus­ge­nom­men. (AFP)

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.