„Al­les in­spi­riert mich“

Matt von Too Ma­ny Zooz will mit der Kunst Emo­tio­nen aus­drü­cken

Schwaebische Zeitung (Messkirch) - - SZENE -

Too Ma­ny Zooz be­geis­tern mit ih­rer Mi­schung aus Jazz, Funk, Brass, Dub und Tech­no. Be­kannt­heit ha­ben sie mit ih­ren Auf­trit­ten in New Yor­ker U-Bahn-Sta­tio­nen er­langt. Am 4. Au­gust tre­ten Trom­pe­ter Matt Doe, Sa­xo­pho­nist Leo Pel­le­gri­no und Tromm­ler Da­vid Parks beim Thea­ter­fes­ti­val in Is­ny auf. Die „Sze­ne“-Re­dak­ti­on hat Matt zur Ent­ste­hung der Band und sei­ner In­spi­ra­ti­on be­fragt.

Matt, wie habt ihr euch ei­gent­lich ken­nen­ge­lernt? Und wann habt ihr be­schlos­sen, ei­ne Band zu grün­den? Leo und ich ha­ben uns an der Man­hat­tan School of Mu­sic ken­nen­ge­lernt. Leo hat Da­vid ken­nen­ge­lernt, als er in ei­ner an­de­ren Sub­way-Band, The Dru­ma­dics, spiel­te. Ir­gend­wann ha­ben sie The Dru­ma­dics ver­las­sen und wir ha­ben zu dritt Mu­sik ge­macht. Die Mu­sik hat sich gut an­ge­fühlt und weil Leu­te im­mer nach un­se­rem Na­men ge­fragt ha­ben, ha­ben wir dem Kind ei­nen Na­men ge­ge­ben: Too Ma­ny Zooz.

Was be­deu­tet eu­er Na­me? Da steckt nichts Be­son­de­res da­hin­ter: Too Ma­ny Zooz klang ein­fach gut.

Warst du über­rascht, als eu­re Auf­trit­te so vie­le Klicks brach­ten? Klar, über­ra­schend war das schon. Aber es hat mich nicht um­ge­hau­en, weil ich wahr­lich glau­be, dass Too Ma­ny Zooz ei­ner­seits ech­te Mu­sik ist und an­de­rer­seits sehr un­ter­halt­sam an­zu­se­hen ist.

Wer in­spi­riert dich? Al­les in­spi­riert mich: Mu­sik, Es­sen, Kunst, Tanz, Men­schen, die Son­ne. Kunst ist nur ein Aus­druck der Emo­ti­on. Al­so ver­su­che ich von al­lem et­was zu neh­men, um die In­spi­ra­ti­on zu fin­den, Mu­sik zu ma­chen.

Was rätst du jun­gen Mu­si­kern? Mein Rat: Übe viel. Aber sei kein Nerd.

Wo trittst du lie­ber auf: Auf der Büh­ne oder in der U-Bahn-Sta­ti­on? So­wohl Auf­trit­te auf der Büh­ne als auch in der U-Bahn-Sta­ti­on ha­ben ih­re Vor­tei­le. Ich per­sön­lich be­vor­zu­ge aber die Büh­ne. Das Trio Too Ma­ny Zooz tritt am Freitag, 4. Au­gust, beim Thea­ter­fes­ti­val Is­ny (Kreis Ra­vens­burg) auf. Eben­falls mit von der Par­tie sind Ko­felg­schroa und Voo­doo Jür­gens (Mittwoch, 2. Au­gust). Ka­ba­rett-Fans kom­men am Don­ners­tag, 3. Au­gust, beim Auf­tritt von Si­gi Zim­mer­schied auf ih­re Kos­ten. In­fos gibt es un­ter: www.thea­ter­fes­ti­val-is­ny.de

FO­TO: VER­AN­STAL­TER

„Un­se­re Mu­sik ist sehr un­ter­halt­sam an­zu­se­hen“, meint Trom­pe­ter Matt Doe (Mit­te) über­zeugt.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.