Frau schwebt nach Atta­cke in Le­bens­ge­fahr

Schwaebische Zeitung (Messkirch) - - ALB/LAUCHERT - FO­TO: PRI­VAT

EBINGEN (sz) - Bei ei­nem es­ka­lier­ten Ehestreit, der sich am Sonn­tag kurz nach 16 Uhr in ei­nem Wohn­haus an der Bühl­stra­ße in Ebingen zu­ge­tra­gen hat, ist ei­ne 39-jäh­ri­ge Frau nie­der­ge­sto­chen und schwer ver­letzt wor­den. Der tat­ver­däch­ti­ge Ehe­mann wur­de noch vor Ort fest­ge­nom­men. Die Frau kam mit le­bens­ge­fähr­li­chen Stich­ver­let­zun­gen ins Kran­ken­haus. Am gest­ri­gen Mon­tag wur­de der 52-Jäh­ri­ge auf An­trag der Staats­an­walt­schaft Hechingen der Haft­rich­te­rin des Amts­ge­richts Hechingen vor­ge­führt. Die­se er­ließ Haft­be­fehl we­gen ver­such­ten Mor­des, der Be­schul­dig­te sitzt mitt­ler­wei­le in ei­ner Jus­tiz­voll­zugs­an­stalt. Wie die Staats­an­walt­schaft Hechingen ges­tern wei­ter mit­teil­te, ge­he es dem Op­fer auch ei­nen Tag nach der Blut­tat un­ver­än­dert schlecht. Hin­ter­grund der Tat sei­en nach der­zei­ti­gem Er­mitt­lungs­stand Be­zie­hungs­strei­tig­kei­ten. Die Er­mitt­lun­gen der Kri­mi­nal­po­li­zei­di­rek­ti­on Rott­weil und der Staats­an­walt­schaft Hechingen dau­ern an.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.