Sein Hun­ger wird Seppl zum Ver­häng­nis

Pup­pen­büh­ne zeigt „Die Kas­per-Olym­pia­de“

Schwaebische Zeitung (Messkirch) - - MENGEN/GÖGE/SCHEER -

MEN­GEN (sz) - Et­li­che Kin­der, aber auch ei­ni­ge Er­wach­se­ne sind an­läss­lich des Kin­der­som­mers ins Be­geg­nungs­zen­trum Men­gen ge­kom­men, um ganz nah ein Aben­teu­er von Kas­per, Seppl und Bel­lo mit­zu­er­le­ben. Die­ses zeig­te die Pup­pen­büh­ne Sig­ma­rin­gen auf Ein­la­dung der Men­ge­ner Stadt­bü­che­rei.

Im Stück „Die Kas­per-Olym­pia­de“will das Kas­per­le ei­ne Olym­pia­de in Kas­par­zhau­sen ver­an­stal­ten. Da­zu lädt es Freun­de aus der gan­zen Welt ein: Ein Gast ist zum Bei­spiel Pun­ci­nel­lo aus Ita­li­en, der in der Dis­zi­plin „Lang­sam um­fal­len“glän­zen will. Ka­ra­göz aus der Tür­kei hin­ge­gen tritt im Rück­wärts­weit­sprin­gen an. Pe­trusch­ka aus Russ­land ver­sucht sich gar im „Ka­lin­ka-Sprin­gen“.

Seppl wird da­mit be­auf­tragt, die Tru­he mit den Me­dail­len vom Men­ge­ner Bür­ger­meis­ter zu ho­len. Als ihn da­nach der Hun­ger über­kommt, be­gibt er sich je­doch zu den Gäs­ten ins Sta­di­on­re­stau­rant. Die Tru­he lässt Seppl ein­fach ste­hen. Das nut­zen zwei gie­ri­ge Räu­ber aus, die den Schatz mit in ih­re Räu­ber­höh­le neh­men.

Nur mit Hil­fe der Kin­der kann die Olym­pia­de wei­ter­ge­hen. Die­se ge­ben zum Glück ihr bes­tes: Die Mäd­chen und Jun­gen ru­fen aus vol­ler Keh­le und ver­fol­gen vol­ler Em­pö­rung das hin­ter­häl­ti­ge Trei­ben der Räu­ber. Mit Un­ter­stüt­zung der Kin­der ge­lingt es Kas­per, die Din­ge wie­der ins rech­te Lot zu brin­gen. Aber auch Ka­ra­güz, Pe­trusch­ka und der für sei­ne fre­chen Sprü­che be­kann­te Hund Bel­lo, der wie ein Renn­fah­rer auf der Büh­ne her­um­düst, le­gen den Bö­se­wich­ten schließ­lich das Hand­werk und len­ken die Ge­schich­te zum Gu­ten.

„Als die­se dann zu En­de ist, schau­en al­le wei­ter­hin ge­spannt auf die Büh­ne“, schreibt die Men­ge­ner Stadt­bü­che­rei in ei­ner Pres­se­mit­tei­lung. Nach Hau­se wol­le nach die­ser span­nen­den Vor­stel­lung so schnell näm­lich nie­mand ge­hen.

FO­TO: PRI­VAT

Das Kas­per­le lädt zur „Kas­per-Olym­pia­de“ein. Zu den un­ge­wöhn­li­chen Dis­zi­pli­nen zäh­len „Lang­sam um­fal­len“, „Rück­wärts­weit­sprin­gen“und das „Ka­lin­ka-Sprin­gen“.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.