Rhein­brü­cke bei Duis­burg ge­sperrt

Schwaebische Zeitung (Messkirch) - - PANORAMA -

DUIS­BURG (dpa) - Die über den Rhein füh­ren­de Brü­cke der Au­to­bahn 40 muss in bei­de Rich­tun­gen ge­sperrt wer­den. Grund ist ein Riss in ei­ner Seil­ver­an­ke­rung, der bei der re­gel­mä­ßi­gen Über­prü­fung ent­deckt wur­de. Die Vor­be­rei­tun­gen für die Kom­plettsper­rung be­gan­nen am Mitt­woch­nach­mit­tag. Die Re­pa­ra­tur dürf­te meh­re­re Ta­ge dau­ern. Da­mit ist die wohl wich­tigs­te Ver­bin­dung zwi­schen den Nie­der­lan­den und dem Ruhr­ge­biet dicht. Die 777 Me­ter lan­ge Brü­cke wur­de 1970 für bis zu 30 000 Au­tos am Tag ge­baut. Die Be­las­tung durch in­zwi­schen täg­lich 100 000 Fahr­zeu­ge – da­von 10 000 Last­wa­gen – ha­ben das Bau­werk ma­ro­de ge­macht. Ein Neu­bau ist be­reits ge­plant.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.