Land­rats­amt und AOK un­ter­stüt­zen Prä­ven­ti­ons­ar­beit

Schu­len kön­nen sich für Aus­zeich­nung be­wer­ben

Schwaebische Zeitung (Messkirch) - - OBERSCHWABEN UND DONAU -

SIGMARINGEN (sz) - Das Land­rats­amt und die AOK Bo­den­see Ober­schwa­ben un­ter­stüt­zen mit dem Pro­jekt „Ster­ne für Schu­len“Prä­ven­ti­ons­ar­beit im Un­ter­richt. Um prä­ven­ti­ve The­men in den Schu­len bes­ser zu ver­an­kern und um Sy­ner­gie­ef­fek­te zu nut­zen, ist ei­ne ge­mein­sa­me An­stren­gung von Leh­rern, Schü­lern und El­tern so­wie al­ler an ei­ner Schu­le Be­tei­lig­ten nö­tig.

Beim Pro­jekt „Ster­ne für Schu­len“er­hält je­de Schu­le ei­nen Stern, wel­che ein prä­ven­ti­ves The­ma in ih­rem Schul­pro­fil ver­an­kert hat und nach­hal­tig ver­folgt. Die „Ster­ne für Schu­len“wer­den im Kreis be­reits seit 2013 ver­lie­hen. Bis­her ha­ben drei Durch­gän­ge statt­ge­fun­den.

Kin­der und Ju­gend­li­che in der Schu­le für Ge­sund­heits­the­men zu be­geis­tern, ist ei­ne be­son­de­re Her­aus­for­de­rung, heißt es in ei­ner Pres­se­mit­tei­lung der AOK. Prä­ven­ti­on sei aber nur wirk­sam und nach­hal­tig, wenn das je­wei­li­ge Ge­sund­heits­the­ma in den ver­schie­de­nen Al­ters­struk­tu­ren den Be­dürf­nis­sen und Fra­ge­stel­lun­gen ent­spre­chend an­ge­passt und so­mit im­mer wie­der in das Be­wusst­sein des Schü­lers ge­langt. Um die­se Ar­beit zu wür­di­gen und zu för­dern, wur­de das Pro­jekt „Ster­ne für Schu­len“vom Land­kreis Sigmaringen ins Le­ben ge­ru­fen. Ster­ne für über­durch­schnitt­li­ches En­ga­ge­ment So kön­nen Schu­len für fol­gen­de Ge­sund­heits­the­men Ster­ne er­lan­gen: Er­näh­rung, Ge­sund­heit und Kör­per, Ge­walt­prä­ven­ti­on, Me­di­en­kom­pe­tenz, Sucht­prä­ven­ti­on so­wie für den Über­gang von der Schu­le in den Be­ruf. Die AOK un­ter­stützt Schu­len in den Be­rei­chen Er­näh­rung, Ge­sund­heit und Kör­per. Ei­nen Stern des je­wei­li­gen The­mas kann ei­ne Schu­le er­lan­gen, wenn die­se sich in be­son­de­rem Ma­ße, über den Lehr­plan hin­aus, für prä­ven­ti­ve Maß­nah­men des ge­wähl­ten Be­rei­ches en­ga­giert. Die Ster­ne wer­den für drei Jah­re ver­lie­hen.

An­sprech­part­ner ist das Land­rats­amt mit Ja­ni­ne Stark, kom­mu­na­le Sucht­be­auf­trag­te, und bei der AOK Ca­ri­na Her­mann, Pro­jekt­ko­or­di­na­to­rin. Al­le Schu­len sind an­ge­spro­chen und kön­nen sich be­wer­ben. Wei­te­re In­for­ma­tio­nen gibt es un­ter Te­le­fon­num­mer 0751/37 12 04 oder per E-Mail an ca­ri­na.her­mann@bw.aok.de.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.