Bra­si­li­en vor lan­gem Weg

Schwaebische Zeitung (Messkirch) - - MEINUNG & DIALOG -

Zur Ent­schei­dung des bra­si­lia­ni­schen Un­ter­hau­ses, Prä­si­dent Mi­chel Te­mer vor­erst im Amt zu be­las­sen, meint die „Neue Zürcher Zei­tung“: „Selbst­ver­ständ­lich wa­ren nicht al­le Ab­ge­ord­ne­ten ein­fach ge­kauft. Vie­le wa­ren ge­gen ei­nen Pro­zess, weil dies min­des­tens zur tem­po­rä­ren Ab­lö­sung von Te­mer im Amt ge­führt hät­te. Die dar­aus re­sul­tie­ren­de neue po­li­ti­sche In­sta­bi­li­tät hät­te den be­gin­nen­den Wie­der­auf­schwung und die wirt­schaft­li­chen Re­for­men ge­fähr­det. Doch für den schwer an­ge­schla­ge­nen Glau­ben der Bra­si­lia­ner an ihr po­li­ti­sches Sys­tem ist die Ent­schei­dung des Un­ter­hau­ses gra­vie­rend. Wie sol­len die En­de des nächs­ten Jah­res be­vor­ste­hen­den Wah­len Ab­hil­fe schaf­fen kön­nen ge­gen den Kor­rup­ti­ons­sumpf in Bra­si­lia, wenn es kei­ne neu­en po­li­ti­schen Kräf­te gibt, die be­reit sind, für ei­ne sau­be­re­re Po­li­tik zu kämp­fen? Bra­si­li­en dürf­te noch ei­nen lan­gen Weg der Bes­se­rung vor sich ha­ben.“

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.