Für ein neu­es Wohn­ge­fühl

Schwaebische Zeitung (Messkirch) - - IMMOBILIEN -

Das sind die The­men der neu­en Aus­ga­be von „Bau­en und Woh­nen“nächs­te Wo­che auf Re­gio TV:

Tricks für mehr Raum­ge­fühl: Die Tür in der Wand­far­be strei­chen, das sieht man in letz­ter Zeit häu­fi­ger. So ent­steht ein ganz neu­es Rau­mund Wohn­ge­fühl. Die Tür ver­schwin­det schein­bar in der Wand. Bei „Bau­en & Woh­nen“spricht Mo­de­ra­tor To­bi­as Bau­nach mit ei­nem Ex­per­ten über den neu­en Trend und wie man ihn um­setzt.

Mut zur Far­be: Die Kü­che gilt mitt­ler­wei­le bei vie­len als Mit­tel­punkt des Hau­ses oder der Woh­nung. Hier wird ge­kocht, ge­fei­ert, ge­lebt. „Bau­en & Woh­nen“zeigt die neu­en Farb­trends und er­klärt, wie fri­sche Far­be in die Kü­che kommt.

Ers­ter Haus­rat: Ir­gend­wann steht er an – der Aus­zug bei Ma­ma und Pa­pa. End­lich die ers­te ei­ge­ne Woh­nung! Doch was bei Ma­ma in der Kü­che ein­fach da war, fehlt plötz­lich im ei­ge­nen Haus­rat. „Bau­en & Woh­nen“hat ei­ne Ex­per­tin ge­fragt, was bei der Gr­und­aus­stat­tung nicht feh­len darf.

Al­te Schmuck­stü­cke: Vie­le Men­schen ha­ben ein an­ti­kes Mö­bel­stück. Auf den ers­ten Blick scheint al­les in Ord­nung, doch dann kom­men die klei­nen Ma­cken zum Vor­schein und das Mö­bel­stück ver­schwin­det wie­der im Kel­ler oder auf dem Spei­cher. Bei „Bau­en & Woh­nen“gibt ein Experte Tipps, wie man al­ten Mö­bel­stü­cken zu neu­em Glanz ver­hilft.

„Bau­en & Woh­nen“läuft auf Re­gi­oTV Bo­den­see, Re­gi­oTV Schwa­ben und Re­gi­oTV Stutt­gart im­mer am Mon­tag, 20.30 Uhr, Frei­tag, 22.30 Uhr und Sonn­tag, 19.00 Uhr. Al­le Aus­strah­lungs­ter­mi­ne sind syn­chron auf Sa­tel­lit, HD-Ka­bel und di­gi­ta­lem Ka­bel. „Bau­en & Woh­nen“ist auch auf der Re­gio-TV-Home­page un­ter www.re­gio-tv.de/re­gi­on/ bo­den­see.html ab­ruf­bar. Das Pro­gramm von Re­gi­oTV emp­fan­gen Sie über Ka­bel und Sa­tel­lit (As­tra Di­gi­tal, Fre­quenz: 19,2° Ost -12,48 GHz ver­ti­kal).

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.