Fuß­ball­no­ti­zen

Schwaebische Zeitung (Messkirch) - - SPORT -

Ver­ha­egh nach Wolfs­burg: Ka­pi­tän Paul Ver­ha­egh wech­selt vom FC Augs­burg zum VfL Wolfs­burg. Der 33-Jäh­ri­ge ver­stän­dig­te sich mit den Schwa­ben auf ei­ne Auf­lö­sung sei­nes bis 2018 lau­fen­den Ver­trags. „Nach sie­ben tol­len Jah­ren fühlt es sich noch ko­misch an, dass ich nicht mehr das FCA-Tri­kot tra­gen wer­de“, sag­te der Hol­län­der. Für Wolfs­burgs Chris­ti­an Träsch (29) dürf­te da­mit der Weg frei sein für ei­nen Wech­sel – wo­mög­lich zu Ex-Club VfB Stutt­gart. Mit Ver­ha­egh hat der VfL nun fünf Rechts­ver­tei­di­ger im Ka­der. Frei­burg ver­liert: Bun­des­li­gist SC Frei­burg hat den Test ge­gen den FC Tu­rin 1:2 (1:0) ver­lo­ren. Vor 14 000 Zu­schau­ern im Schwarz­wald-Sta­di­on ging der SC am Sonn­tag bei der Sai­son­er­öff­nung durch ei­nen Weit­schuss von Ka­pi­tän Ju­li­an Schuster (40.) in Füh­rung, kas­sier­te aber kurz nach der Pau­se zwei Tref­fer. Köh­ler hört auf: Ex-Bun­des­li­ga­pro­fi Ben­ja­min Köh­ler von Zweit­li­gist Uni­on Ber­lin be­en­det mit 37 Jah­ren nach Knie­pro­ble­men sei­ne Kar­rie­re. Der Ex-Frank­fur­ter hat­te sich nach ei­ner 2015 dia­gnos­ti­zier­ten Krebs­er­kran­kung und mo­na­te­lan­ger The­ra­pie wie­der zu­rück auf den Platz ge­kämpft, letz­te Sai­son aber be­stritt er kein Pflicht­spiel. Held wird 75: Ex-Na­tio­nal­stür­mer Sig­gi Held wird heu­te 75 Jah­re jung. Der in Freu­den­tal im da­ma­li­gen Su­de­ten­deutsch­land ge­bo­re­ne Held wur­de 1966 mit Bo­rus­sia Dort­mund Eu­ro­pa­po­kal­sie­ger der Po­kal­sie­ger so­wie Vi­zeWelt­meis­ter in En­g­land. Als Trai­ner war er auf Schal­ke und in Dres­den ak­tiv, zu­dem hat­te er di­ver­se Aus­lands­sta­tio­nen. Seit 2006 ist er als BVB-Fan­be­auf­trag­ter tä­tig. Han­no­ver-Fans ran­da­lie­ren: Das Test­spiel von Han­no­ver 96 beim eng­li­schen Erst­li­gis­ten FC Burn­ley ist nach Aus­schrei­tun­gen von Gäs­te-Fans ab­ge­bro­chen wor­den. Laut Be­hör­den hät­ten sie ver­sucht, „Fans im Heim-Block und auch Po­li­zis­ten und Ord­ner an­zu­grei­fen“. Sie ris­sen Sit­ze aus den Ver­an­ke­run­gen und war­fen sie in Rich­tung Burn­ley-Block. Die Po­li­zei griff ein, ver­hin­der­te ein Auf­ein­an­der­tref­fen der Fan­grup­pen und riet den Schieds­rich­tern in der Pau­se zum Ab­bruch.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.