Kin­der er­le­ben auf­re­gen­den Tag bei der Feu­er­wehr

Fe­ri­en­pro­gramm be­geis­tert Kin­der und Hel­fer – Je­des Kind er­hält ei­ne Teil­nah­meur­kun­de

Schwaebische Zeitung (Messkirch) - - RUND UM SIGMARINGEN -

KRAU­CHEN­WIES (sz) - „112 Spaß da­bei“: Un­ter die­sem Mot­to ha­ben 36 Kin­der der Ge­mein­de Krau­chen­wies ei­nen auf­re­gen­den und kurz­wei­li­gen Nach­mit­tag bei der Frei­wil­li­gen Feu­er­wehr Krau­chen­wies er­lebt.

Seit 2015 or­ga­ni­siert die Ge­mein­de die­ses Fe­ri­en­spaß-Pro­gramm, wo­bei sich die frei­wil­li­ge Feu­er­wehr mit „Feu­erei­fer“be­tei­ligt. Nicht zu­letzt sol­chen Ak­ti­ons­ta­gen ist es zu ver­dan­ken, dass die Ju­gend­ab­tei­lung mitt­ler­wei­le 31 Mit­glie­der im Al­ter von acht bis 18 Jah­ren vor­wei­sen kann.

Nach ei­ner kur­zen Vor­stel­lungs­run­de wur­den die Kin­der in Grup­pen ein­ge­teilt. Sie ga­ben sich lus­ti­ge Te­am­na­men wie die „ cool Kids Ablach“oder „ Feu­er­be­kämp­fer“, sie be­ka­men Lauf­zet­tel für ins­ge­samt acht Sta­tio­nen. Es be­gann mit ei­nem Fra­ge­bo­gen über die Feu­er­wehr Krau­chen­wies und all­ge­mei­nen Fra­gen zur Ge­mein­de Krau­chen­wies.

Da­nach hieß es An­tre­ten bei den Sta­tio­nen: Lei­nen­beu­tel­ziel­wer­fen, Ge­gen­stän­de blind er­tas­ten, Schlauch­ke­geln, Ziel­sprit­zen, wo­bei bei ei­nem Lösch­an­griff mit ei­nem CS­trahl­rohr Ten­nis­bäl­le von Py­lo­nen ge­spritzt und ein gro­ßer LKW-Rei­fen um­ge­spritzt wer­den muss­te, und ein Funk­spiel, in dem die Kin­der spie­le­risch den Um­gang mit ei­nem Hand­funk­sprech­ge­rät ler­nen konn­ten, in­dem sie ei­nen Le­go-Du­ploTurm nach Be­schrei­bung über Funk nach­bau­en muss­ten. Auch in die­sem Jahr gab es wie­der ei­nen Hin­der­nis­par­cours, bei dem sich die Kin­der klet­ternd über Lei­tern, Schlauch­bar­rie­ren und Sei­le ret­ten muss­ten.

Vie­le fröh­li­che und aus­ge­las­se­ne Ge­sich­ter Feu­er­wehr­mann Hüg­lin hat­te kurz­fris­tig die Idee, ei­nen gro­ßen Pool auf­zu­stel­len, das war bei der hei­ßen Tem­pe­ra­tur die­ses Nach­mit­tags ei­ne er­fri­schen­de Ab­küh­lung und die Kin­der wa­ren heiß dar­auf, baden zu ge­hen. Am Abend wa­ren El­tern und Ge­schwis­ter zu ei­nem ge­müt­li­chen Grill­abend ein­ge­la­den. Es wur­den Würst­chen ge­grillt und es gab ein tol­les Sa­lat­bü­fett, woran sich ei­ni­ge El­tern be­tei­ligt hat­ten. Es wur­de das Er­leb­te er­zählt und man sah in vie­le fröh­li­che und aus­ge­las­se­ne Ge­sich­ter. Je­dem Kind wur­de ei­ne Teil­nah­meur­kun­de über­reicht.

Der Hö­he­punkt war für die Kin­der der Sprung vom Ga­ra­gen­dach in den Sprung­ret­ter. Durch die­sen spie­le­ri­schen Um­gang aus ge­rin­ger Hö­he ver­lo­ren selbst die nicht so mu­ti­gen Kin­der die Angst und hat­ten sicht­lich Spaß. Auch ei­ni­ge mu­ti­ge Müt­ter und Vä­ter wag­ten den Sprung in den Sprung­ret­ter.

Zum Ab­schluss de­mons­trier­ten die Feu­er­wehr­män­ner Von­nier und Mül­ler­schön ei­ne Do­sen­ex­plo­si­on und ei­ne Fett­ex­plo­si­on. Hier wur­de live ver­an­schau­licht, was pas­siert, wenn ein Fett­brand mit Was­ser ge­löscht wird.

FO­TO: PRI­VAT

Beim Krau­chen­wie­ser Fe­ri­en­spaß kom­men al­le Kin­der auf ih­re Kos­ten.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.