Brug­ger kri­ti­siert Ab­ge­ord­ne­ten-Rei­se nach Konya

Schwaebische Zeitung (Messkirch) - - ERSTE SEITE -

BER­LIN (dpa/AFP) - Nach wo­chen­lan­gem War­ten dür­fen Bun­des­tags­ab­ge­ord­ne­te am 8. Sep­tem­ber die Bun­des­wehr­sol­da­ten im tür­ki­schen Luft­waf­fen­stütz­punkt Konya be­su­chen. Die Rei­se fin­det nach Ver­mitt­lung von Ge­ne­ral­se­kre­tär Jens Stol­ten­berg un­ter dem Schirm der Nato statt. Ex­akt dies lös­te Kri­tik der Op­po­si­ti­on aus. Das ge­wähl­te „Hilfs­kon­strukt“über die Nato tau­ge „nicht zur Dau­er­lö­sung“, er­klär­te die Ra­vens­bur­ger Grü­nen-Ab­ge­ord­ne­te Agnies­z­ka Brug­ger. „Es kann nicht sein, dass bei je­der Rei­se­pla­nung Prä­si­dent Er­do­gan den nächs­ten Er­pres­sungs­ver­such star­tet.“Das Be­suchs­recht müs­se un­ein­ge­schränkt gel­ten. Bun­des­ver­tei­dungs­mi­nis­te­rin Ur­su­la von der Ley­en (CDU) hat­te die Er­laub­nis be­grüßt.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.