Chi­ca­go ver­klagt US-Jus­tiz­mi­nis­te­ri­um

Schwaebische Zeitung (Messkirch) - - NACHRICHTEN & HINTERGRUND -

CHI­CA­GO (dpa) - Im Streit um die so­ge­nann­ten Zufluchts­städ­te zieht die Stadt Chi­ca­go ge­gen das USJus­tiz­mi­nis­te­ri­um vor Ge­richt. Hin­ter­grund ist die Ab­sicht des Mi­nis­te­ri­ums, den „Sanc­tua­ry Ci­ties“Gel­der für öf­fent­li­che Si­cher­heit aus der Bun­des­kas­se vor­zu­ent­hal­ten. Die Städ­te sol­len nach dem Wil­len der Re­gie­rung hel­fen, il­le­ga­le Ein­wan­de­rer fest­zu­neh­men und ab­zu­schie­ben. „Chi­ca­go wird sich nicht er­pres­sen las­sen, un­se­re Wer­te zu än­dern. Wir sind und blei­ben ei­ne Stadt, die will­kom­men heißt“, sag­te der de­mo­kra­ti­sche Bür­ger­meis­ter Rahm Ema­nu­el.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.