Sy­rer soll Kriegs­ver­bre­chen be­gan­gen ha­ben

Schwaebische Zeitung (Messkirch) - - WIR IM SÜDEN -

KARLS­RU­HE (AFP) - Die Bun­des­an­walt­schaft hat ei­nen 29-Jäh­ri­gen fest­neh­men las­sen, der als IS-Mit­glied in Sy­ri­en Kriegs­ver­bre­chen be­gan­gen ha­ben soll. Der Haft­be­fehl ge­gen den sy­ri­schen Staats­an­ge­hö­ri­gen wur­de am Di­ens­tag von Be­am­ten des Lan­des­kri­mi­nal­amts Ba­den-Würt­tem­berg voll­streckt, wie die obers­te Straf­ver­fol­gungs­be­hör­de am Mitt­woch in Karls­ru­he mit­teil­te. Der 29-jäh­ri­ge Fa­res A. B. soll im Som­mer 2014 auf ei­nem Dorf­platz in der sy­ri­schen Pro­vinz Deir Es­sor mit zwei wei­te­ren IS-Mit­glie­dern ei­nen Mann er­schos­sen ha­ben, dem Got­tes­läs­te­rung vor­ge­wor­fen wor­den war. Der Leich­nam des zu­vor von der Ter­ror­grup­pe „Is­la­mi­scher Staat“(IS) fest­ge­nom­me­nen Manns soll drei Tage auf dem Dorf­platz zur Schau ge­stellt wor­den sein. Der nun ver­haf­te­te Sy­rer war nach Er­kennt­nis­sen der Er­mitt­ler zu­dem in ei­nem IS-Ge­fäng­nis an der Miss­hand­lung von min­des­tens drei Ge­fan­ge­nen be­tei­ligt.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.