Ke­nyat­ta zum Sie­ger der Wahl in Ke­nia aus­ge­ru­fen

Schwaebische Zeitung (Messkirch) - - NACHRICHTEN & HINTERGRUND -

NAIROBI (AFP) - Die Wahl­kom­mis­si­on in Ke­nia hat Amts­in­ha­ber Uhu­ru Ke­nyat­ta zum Sie­ger der Prä­si­dent­schafts­wahl er­klärt. Ke­nyat­ta ha­be sich mit 54,27 Pro­zent der Stim­men ge­gen sei­nen Her­aus­for­de­rer Rai­la Odin­ga durch­ge­setzt, der 44,74 Pro­zent er­hal­ten ha­be, gab die Wahl­kom­mis­si­on am Frei­tag­abend nach Aus­zäh­lung der Stim­men be­kannt. Die Op­po­si­ti­on hat­te im Vor­feld Kri­tik an der Aus­zäh­lung ge­übt und Ma­ni­pu­la­ti­ons­vor­wür­fe ge­äu­ßert.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.