Ge­grill­te Pfir­si­che mit Zie­gen­kä­se und Ho­nig

Schwaebische Zeitung (Messkirch) - - ERNÄHRUNG -

LEIP­ZIG (dpa) - Die­ser fruch­tig­fri­sche Som­mer­sa­lat mit ge­grill­ten Pfir­si­chen eig­net sich per­fekt als Bei­la­ge zum Gril­len. Wer kei­ne Pfir­si­che mag, kann auch an­de­re St­ein­obst­sor­ten ver­wen­den, bei­spiels­wei­se Apri­ko­sen. Ge­grill­te Pfir­si­che schme­cken üb­ri­gens nicht nur fan­tas­tisch zu Sa­lat, son­dern auch als Des­sert mit ei­ner Ku­gel Va­nil­le­eis.

Zu­ta­ten

für 2 Per­so­nen: 4 -5mög­lichst har­te Pfir­si­che (und/oder Apri­ko­sen), 100 g Zie­gen­kä­se­ta­ler, 1 hal­be Zi­tro­ne, 1 Sa­lat­gur­ke, 200 g Pflück­sa­lat, 20 g Pi­ni­en­ker­ne, 2 EL Raps­öl, 2 Ros­ma­rin­zwei­ge

1 EL Raps­öl in ei­ner Grill­pfan­ne er­hit­zen. Zi­tro­ne hal­bie­ren und in Schei­ben schnei­den. Pfir­si­che hal­bie­ren, ent­ker­nen und die Schnitt­flä­chen mit et­was Raps­öl be­pin­seln. Die Zi­tro­nen­schei­ben, Ros­ma­rin­zwei­ge und die Pfir­sich­hälf­ten in die Pfan­ne ge­ben, bei mitt­le­rer Hit­ze von bei­den Sei­ten et­wa 5 Mi­nu­ten an­gril­len bis sie leicht bräu­nen, die Zie­gen­kä­se­ta­ler kurz vor En­de der Brat­zeit

Zu­be­rei­tung:

da­zu­ge­ben und kurz an­bra­ten. Pi­ni­en­ker­ne zum Schluss (oh­ne Öl) an­rös­ten. Wäh­rend­des­sen den Sa­lat zu­be­rei­ten. Da­zu den Pflück­sa­lat wa­schen und ab­trop­fen las­sen. Die Sa­lat­gur­ke klein schnei­den. Pfir­sich­hälf­ten mit dem Zie­gen­kä­se und den Pi­ni­en­ker­nen auf dem Sa­lat ver­tei­len und mit et­was Ho­nig be­träu­feln.

FOTO: DPA

Per­fekt schme­cken ge­grill­te Pfir­si­che auf Pflück­sa­lat.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.