Op­fer von Ter­ror­an­schlag schal­ten An­walt ein

Schwaebische Zeitung (Pfullendorf) - - NACHRICHTEN & HINTERGRUND - BER­LIN

(dpa) - Knapp vier Wo­chen nach dem Ter­ror­an­schlag in Ber­lin ha­ben da­von Ge­schä­dig­te ei­nen An­walt ein­ge­schal­tet, um schnel­le und an­ge­mes­se­ne Ent­schä­di­gun­gen durch­zu­set­zen. Da­bei schlie­ßen sie ei­ne Kla­ge vor Ge­richt und ei­nen Pro­zess um feh­len­de Si­cher­heits­maß­nah­men wie Be­ton­pol­ler nicht aus. Der Ber­li­ner Rechts­an­walt Andre­as Schulz sprach von ei­nem zwei- bis drei­stel­li­gen Mil­lio­nen­be­trag, der mög­li­cher­wei­se auf den Staat zu­kom­men könn­te.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.