1,3 Mil­lio­nen Be­su­cher im Len­bach­haus Mün­chen

Schwaebische Zeitung (Pfullendorf) - - KULTUR - MÜN­CHEN

(dpa) - Seit der Wie­der­er­öff­nung der Städ­ti­schen Ga­le­rie im Len­bach­haus im Mai 2013 ha­ben 1,3 Mil­lio­nen Men­schen das Kunst­mu­se­um be­sucht. Mehr als 105 000 Jah­res­kar­ten sei­en seit­her ver­kauft wor­den. Der Münch­ner Kul­tur­re­fe­rent Küp­pers zeig­te sich sehr zu­frie­den mit der Ent­wick­lung – vor al­lem, weil ei­ne Be­su­cher­be­fra­gung er­ge­ben ha­be, dass 99 Pro­zent sich im Mu­se­um will­kom­men fühl­ten. Im Ver­gleich zum Vor­jahr gin­gen die Be­su­cher­zah­len 2016 laut Jah­res­be­richt des Len­bach­hau­ses al­ler­dings deut­lich zu­rück – auf 265 332. Im Jahr 2015 zähl­te das Mu­se­um noch 406 420. Die Zahl der ver­kauf­ten Jah­res­kar­ten sank auf 16 591 im Ver­gleich zu 33 469 im Jahr 2015. Das war das er­folg­reichs­te Jahr in der Mu­se­ums­ge­schich­te. Das Len­bach­haus war im Mai 2013 nach rund vier­jäh­ri­ger Re­no­vie­rungs­zeit wie­der­er­öff­net wor­den.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.