In­fla­ti­on auf höchs­tem Stand seit fünf Jah­ren

Schwaebische Zeitung (Pfullendorf) - - WIRTSCHAFT - WIES­BA­DEN

(dpa) - Die In­fla­ti­on in Deutsch­land ist 2017 auf den höchs­ten Stand seit fünf Jah­ren ge­stie­gen. Die Ver­brau­cher­prei­se leg­ten im Jah­res­durch­schnitt um 1,8 Pro­zent zu, wie das Sta­tis­ti­sche Bun­des­amt am Frei­tag in ei­ner ers­ten Schät­zung mit­teil­te. Ei­nen stär­ke­ren Zu­wachs hat­te es zu­letzt 2012 mit 2,0 Pro­zent ge­ge­ben. Für 2016 hat­te die Wies­ba­de­ner Be­hör­de ei­ne Teue­rungs­ra­te von 0,5 Pro­zent be­rech­net. Vor al­lem hö­he­re Mie­ten so­wie stei­gen­de Ener­gie- und Nah­rungs­mit­tel­prei­se hat­ten zu­letzt die In­fla­ti­on an­ge­trie­ben. Zum Jah­res­en­de ver­rin­ger­te sich der Preis­auf­trieb leicht. Im De­zem­ber lag die jähr­li­che Teue­rungs­ra­te bei 1,7 Pro­zent. Im No­vem­ber wa­ren es noch 1,8 Pro­zent.

FO­TO: DPA

Ge­fragt: Der A320neo.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.