Leu­te

Schwaebische Zeitung (Pfullendorf) - - JOURNAL -

To­dua

Schau­spie­ler

Ro­bert Atz­orn

(72, Fo­to: dpa) will sei­ne Kar­rie­re auf dem Bild­schirm be­en­den. „Es gibt kei­nen Grund zur Sor­ge. Für mich ist das Ka­pi­tel ein­fach be­en­det. Ich ha­be 50 Jah­re ge­ar­bei­tet. Es gibt auch noch et­was an­de­res im Le­ben – mei­ne Fa­mi­lie, mei­ne En­kel“, sag­te Atz­orn der „Bild“-Zei­tung. „Ich möch­te nicht auf der Büh­ne oder vor der Ka­me­ra ster­ben. Jetzt ist es ge­nug.“Am 15. Ja­nu­ar wird Atz­orn letzt­mals im ZDF-Kri­mi „Nord Nord Mord“zu se­hen sein. Dar­in spielt er seit 2010 den Kri­mi­nal­kom­mis­sar Theo Clü­ver, der To­des­fäl­le auf Sylt un­ter­sucht. (dpa) Drei Teil­neh­mer der Cas­ting­show „The Voice of Ger­ma­ny“sind un­ter den sechs Kan­di­da­ten für den deut­schen ESC-Vor­ent­scheid. Das gab der Nord­deut­sche Rund­funk (NDR) am Frei­tag be­kannt. Ne­ben der ak­tu­el­len „Voice“-Ge­win­ne­rin

(21, obe­res Bild) aus Ge­or­gi­en sol­len die Sie­ge­rin der ers­ten Staf­fel, (25, mitt­le­res Fo­to), und

(27, un­te­res Bild, Fo­tos: dpa) beim Vor­ent­scheid an­tre­ten. Der Mu­si­ker aus Nord­deutsch­land wur­de in der ers­ten „Voice“Staf­fel 2012 Drit­ter. Au­ßer­dem da­bei sind Xa­vier Dar­cy (22), Rick (Ryk) Jur­the (28) und die Band voXX­club, die aus fünf Mit­glie­dern be­steht. Sie al­le wer­den am 22. Fe­bru­ar in Ber­lin dar­um kämp­fen, im Mai für Deutsch­land beim Eu­ro­vi­si­on Song Con­test in Lis­s­a­bon an­zu­tre­ten. Im nächs­ten Schritt wer­den laut ARD-Un­ter­hal­tungs­ko­or­di­na­tor Tho­mas Schrei­ber bis zu 15 na­tio­na­le und in­ter­na­tio­na­le Tex­ter, Kom­po­nis­ten und Pro­du­zen­ten ge­mein­sam mit den sechs In­ter­pre­ten in ei­nem drei­tä­gi­gen „Song Wri­ting Camp“Lie­der ent­wi­ckeln. Auf der Grund­la­ge die­ses Ma­te­ri­als wer­de dann ent­schie­den, wel­cher Song für wen der rich­ti­ge sei und wie er in­sze­niert wer­den kön­ne.

Na­tia Ivy Quai­noo Micha­el Schul­te

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.