ZF-Chef for­dert Hand­lungs­spiel­raum

Schwaebische Zeitung (Riedlingen) - - Erste Seite -

(ben) - Der Chef des Au­to­zu­lie­fe­rers ZF, Ste­fan Som­mer, for­dert mehr Hand­lungs­spiel­raum, um den Kon­zern für die Ve­rän­de­run­gen in der Au­to­in­dus­trie zu wapp­nen. „Wir wün­schen uns die Frei­heit, das zu tun, was nö­tig ist“, sag­te Som­mer im Interview mit der „Schwä­bi­schen Zei­tung“. Die For­de­rung rich­tet sich vor al­lem an den Ge­mein­de­rat der Stadt Fried­richs­ha­fen, die den ZF-Haupt­ak­tio­när, die Zep­pe­lin-Stif­tung, kon­trol­liert.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.