Graf­fi­to ehrt NS-Wi­der­stands­kämp­fer Ge­org El­ser

Schwaebische Zeitung (Riedlingen) - - Wir Im Süden - FO­TO: DPA

Zu Eh­ren des NS-Wi­der­stands­kämp­fers Ge­org El­ser gestal­ten zwei Graf­fi­ti­künst­ler ei­ne 23 Me­ter ho­he Haus­fas­sa­de in Mün­chen. Seit gut ei­ner Woche sind die Künst­ler WonABC und Loo­mit am Werk. „Ich fin­de, dass Jo­hann Ge­org El­ser als ei­ner der wich­tigs­ten und frü­hes­ten Fi­gu­ren des Wi­der­stan­des zu we­nig in der deut­schen Er­in­ne­rungs­kul­tur prä­sent ist“, sagt WonABC, der ei­gent­lich Mar­kus Mül­ler heißt. El­ser hat­te am 8. No­vem­ber 1939 mit ei­nem Spreng­stoff­at­ten­tat auf Adolf Hit­ler die Na­zi­dik­ta­tur be­en­den wol­len. Er war nach dem An­schlag im Münch­ner Bür­ger­bräu­kel­ler ver­haf­tet und in Dach­au er­mor­det wor­den. Das Kunst­werk soll An­fang Au­gust fer­tig sein. Bis­lang ist El­ser noch nicht zu se­hen, wohl aber Co­mic-Hel­den, die El­ser auf dem fer­ti­gen Graf­fi­to um­rin­gen wer­den – dar­un­ter Zor­ro, Da­ni­el Dü­sen­trieb und He-Man. (lby)

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.