Mo­sel­win­zer hin­ter­zie­hen Mil­lio­nen

Schwaebische Zeitung (Riedlingen) - - WIRTSCHAFT -

TRIER (dpa) - 107 Ver­fah­ren ge­gen Mo­sel­win­zer wa­ren En­de 2017 we­gen Steu­er­hin­ter­zie­hung beim Fi­nanz­amt Trier an­hän­gig. Sie sol­len Fla­schen­wei­ne an der Steu­er vor­bei ver­kauft ha­ben, teil­te das Fi­nanz­amt Trier am Mitt­woch mit. Seit dem Be­ginn der Er­mitt­lun­gen im Jahr 2012 sei­en bis­lang ins­ge­samt 237 Ver­fah­ren ge­gen Win­zer er­öff­net wor­den, 130 sei­en be­reits ab­ge­schlos­sen. Die bis­her ver­häng­ten Geld­stra­fen und Auf­la­gen be­lie­fen sich auf rund 850 000 Eu­ro. Die Hö­he der hin­ter­zo­ge­nen Steu­ern sum­mier­ten sich auf knapp elf Mil­lio­nen Eu­ro. Die Win­zer sol­len ei­nen Teil ih­rer Kor­ken bar an­ge­kauft ha­ben, um die Her­kunft zu ver­schlei­ern. Mit je­nen Kor­ken ver­schlos­se­ne Fla­schen sei­en dann „schwarz“ver­kauft wor­den. Ein Win­zer muss­te rund ei­ne Mil­li­on Eu­ro nach­zah­len.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.