Uber macht 2017 Ver­lust von 4,5 Mil­li­ar­den Dol­lar

Schwaebische Zeitung (Riedlingen) - - WIRTSCHAFT -

SAN FRAN­CIS­CO (AFP) - Trotz ei­ner leich­ten Ver­bes­se­rung zum Jah­res­en­de hat der Fahr­dienst­ver­mitt­ler Uber 2017 ein Mil­li­ar­den­mi­nus ein­ge­fah­ren. Ins­ge­samt sum­mier­te sich der Ver­lust im ver­gan­ge­nen Jahr auf 3,6 Mil­li­ar­den Eu­ro. Im Jahr zu­vor hat­te Uber ei­nen Ver­lust von 2,8 Mil­li­ar­den Dol­lar ver­bucht. Uber-Chef Da­ra Khos­rows­hahi strebt ei­nen Bör­sen­gang des Fahr­dienst­ver­mitt­lers im kom­men­den Jahr an. Der­zeit ist der Fahr­dienst­ver­mitt­ler be­müht, ei­ne Se­rie von Skan­da­len ver­ges­sen zu ma­chen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.