Daimler blickt op­ti­mis­ti­scher in die Zu­kunft

Schwaebische Zeitung (Sigmaringen) - - WIRTSCHAFT -

STUTT­GART (dpa) - Trotz der Dis­kus­si­on um Fahr­ver­bo­te für Die­sel­fahr­zeu­ge in eu­ro­päi­schen Groß­städ­ten rech­net der Au­to­bau­er Daimler in die­sem Jahr mit flo­rie­ren­den Au­to­ver­käu­fen. Un­ter an­de­rem dank der star­ken Ab­satz­ent­wick­lung im ers­ten Quar­tal setz­te der Dax-Kon­zern sei­ne Zie­le für das Ge­samt­jahr nach oben. In wich­ti­gen Kenn­zah­len – bei ope­ra­ti­vem Ge­winn, Um­satz und Ab­satz –hält Daimler nun ein „deut­li­ches“Plus für mög­lich, bis­lang war der Kon­zern nur von ei­ner leich­ten Stei­ge­rung aus­ge­gan­gen. „Wir sind auch für den Rest des Jah­res über­aus zu­ver­sicht­lich, so­wohl un­se­re fi­nan­zi­el­len als auch un­se­re stra­te­gi­schen Zie­le zu er­rei­chen“, sag­te Fi­nanz­chef Bo­do Ueb­ber am Mitt­woch.

Die Dis­kus­si­on um Ab­gas­wer­te von Die­sel­fahr­zeu­gen schüt­telt der Tra­di­ti­ons­kon­zern da­bei of­fen­bar ab. In Eu­ro­pa, dem wich­tigs­ten Die­sel­markt, sei­en kei­ne Vo­la­ti­li­tä­ten zu er­ken­nen, sag­te Ueb­ber. Soll­te es da­zu kom­men, sei man in der La­ge zu re­agie­ren. Wie hoch der Die­sel­an­teil an Daim­lers Ver­käu­fen ist, ließ er al­ler­dings of­fen.

Bo­do Ueb­ber

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.