Heck-Flos­sen bald wie­der ver­bo­ten

Schwaebische Zeitung (Sigmaringen) - - SPORT -

PA­RIS (dpa) - Die For­mel 1 will die Flos­sen und T-Flü­gel an den Hecks der Au­tos von 2018 an wie­der ab­schaf­fen. Künf­tig soll zu­dem nach ei­ner Renn­un­ter­bre­chung mit der Ro­ten Flag­ge wäh­rend ei­nes Ren­nens ste­hend neu ge­star­tet wer­den, nicht mehr hin­ter ei­nem Sa­fe­ty Car. Dies teil­te der Mo­tor­sport-Welt­ver­band FIA nach ei­ner Sit­zung der For­mel-1Stra­te­gie­grup­pe und -Kom­mis­si­on mit. Ne­ben FIA-Prä­si­dent Je­an Todt nahm der neue Ge­schäfts­füh­rer der For­mel 1, Cha­se Ca­rey, erst­mals am Tref­fen teil. Nach der Re­ge­län­de­rung zu die­ser Sai­son mit deut­lich brei­te­ren Rei­fen fal­len die Au­tos vor al­lem durch Fin­nen auf der Mo­tor­ab­de­ckung auf. Im Cock­pitschutz soll nicht mehr der Si­cher­heits­bü­gel „Ha­lo“ab­dan­ken, da­für der so­ge­nann­te Shield kom­men. Die Schutz­schei­be aus PVC soll die Fah­rer vor her­um­flie­gen­den Tei­len be­wah­ren und nach ei­ner Test­pha­se viel­leicht schon 2018 ein­ge­führt wer­den. Die Än­de­run­gen müs­sen vom FIA-Welt­rat ab­ge­seg­net wer­den.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.