Sprech­stun­de via Te­le­fon

Lan­des­ärz­te­kam­mer star­tet bald Pi­lot­pro­jekt

Schwaebische Zeitung (Sigmaringen) - - ERSTE SEITE -

STUTT­GART (kab) - Im­mer we­ni­ger nie­der­ge­las­se­ne Ärz­te, ge­ra­de auf dem Land, fin­den ei­nen Nach­fol­ger für ih­re Pra­xis. Um dem Man­gel zu be­geg­nen, star­tet Ba­den-Würt­tem­berg bald als ers­tes Bun­des­land Fern­be­hand­lun­gen, bei de­nen sich Pa­ti­en­ten via Te­le­fon oder In­ter­net mit ih­rem Arzt aus­tau­schen. „Die Po­li­tik glaubt, da­durch dem Ärz­te­man­gel in der Flä­che bei­zu­kom­men“, sag­te der Prä­si­dent der Lan­des­ärz­te­kam­mer, Ul­rich Cle­ver, am Don­ners­tag in Stutt­gart. „Der Mei­nung sind wir nicht.“Das An­ge­bot sei als Er­gän­zung, nicht als Er­satz des di­rek­ten Kon­takts zu se­hen.

Neu da­ran ist, dass Ärz­te Pa­ti­en­ten be­han­deln kön­nen, die sie vor­her noch nie ge­se­hen ha­ben. Bei Be­stand­s­pa­ti­en­ten ist das be­reits mög­lich. Der­zeit prüft die Kam­mer De­tail­fra­gen für das Pi­lot­pro­jekt. In­des kla­gen nach den Haus­ärz­ten nun auch Zahn­ärz­te über ei­nen wach­sen­den Man­gel auf dem Land.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.