Be­rech­tig­te Zwei­fel

Schwaebische Zeitung (Sigmaringen) - - SIGMARINGEN - Von Micha­el He­scheler m.he­scheler@schwa­ebi­sche.de

Die Dis­kus­si­on um das Fest der Kul­tu­ren ist aus dem Ru­der ge­lau­fen, weil es die Stadt­ver­wal­tung nicht ver­stan­den hat, dem Ge­mein­de­rat zu ver- si­chern, dass sie zu ei­ner ver­läss­li­chen Or­ga­ni­sa­ti­on in der La­ge ist. Bür­ger­meis­ter Tho­mas Schä­rer hät­te dem Ge­mein­de­rat ers­tens klar­ma­chen müs­sen, dass die per­so­nel­len Ka­pa­zi­tä­ten aus­rei­chen. Zwei­tens hät­te er deut­li­cher an­sa­gen müs­sen, dass der ver­kaufs­of­fe­ne Sonn­tag nur ge­neh­migt wer­den kann, wenn es das Fest gibt. Doch weil er bei­des un­aus­ge­spro­chen ließ, wur­den die Zwei­fel im Rat im­mer grö­ßer. Ge­ne­rell sieht der Ge­mein­de­rat die Sinn­haf­tig­keit und die Not­wen­dig­keit des Fests. Doch die po­si­ti­ven Ar­gu­men­te gin­gen in der Dis­kus­si­on lei­der un­ter.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.