Freie Wäh­ler tre­ten dem Kreis­ver­band bei

Bei den Wah­len in Meß­kirch wird der bis­he­ri­ge Vor­stand be­stä­tigt – Die Home­page soll ak­tua­li­siert wer­den

Schwaebische Zeitung (Sigmaringen) - - MESSKIRCH/LEIBERTINGEN - Von Karl­heinz Kirch­mai­er

MESSKIRCH - Die Freie Wäh­ler­ver­ei­ni­gung (FW) Meß­kirch will dem im Ok­to­ber 2016 ge­grün­de­ten Frei­eWäh­ler-Kreis­ver­band Sigmaringen bei­tre­ten. Dies ha­ben am Mitt­woch­abend die 13 an­we­sen­den Mit­glie­der in der Haupt­ver­samm­lung im Gast­haus Ad­ler in Men­nin­gen be­schlos­sen. Bei den tur­nus­mä­ßig an­ste­hen­den Neu­wah­len gab es kei­ne Ve­rän­de­run­gen im Vor­stand: Vor­sit­zen­der ist für wei­te­re drei Jah­re Joa­chim Bach.

Die an­ste­hen­den Neu­wah­len des ge­sam­ten Vor­stands lei­te­te Ul­rich Marx. Al­le Mit­glie­der des Vor­stands stell­ten sich der Wie­der­wahl, so­dass al­les zü­gig und kom­pli­ka­ti­ons­los ab­lief. Ein­stim­mig wie­der­ge­wählt wur­den ne­ben Joa­chim Bach, Tho­mas Nu­ding als Vi­ze-Vor­sit­zen­der, Andre­as Rei­nelt als Kas­sie­rer und Ben­ja­min Lang als Schrif­tüh­rer. Bei­sit­zer blei­ben Co­rin­na Rau­ser und Patri­cia Hut­la. Kas­sen­prü­fer sind wei­ter­hin Hans-Jörg Kraus und Heinz Hönsch.

Nach ei­ner kur­zen Be­grü­ßung durch den Vor­sit­zen­den und ei­nem To­ten­ge­den­ken in­for­mier­te Bach, der gleich­zei­tig im Ge­mein­de­rat FW-Frak­ti­ons­vor­sit­zen­der ist, die Mit­glie­der über die wich­tigs­ten Maß­nah­men und Ent­schei­dun­gen des Meß­kir­cher Ge­mein­de­rats seit der ver­gan­ge­nen Haupt­ver­samm­lung, an de­nen die FW-Frak­ti­on maß­geb­lich mit­ge­wirkt hat­te. Dar­über hin­aus ha­be man an ei­nem Frei­en­Wäh­ler-Abend das The­ma Bür­ger­bus dar­ge­stellt und aus­gie­big dis­ku­tiert. Aus­kunft über die Finanzen der Wäh­ler­ver­ei­ni­gung gab Kas­sie­rer Andre­as Rei­nelt. Er konn­te von ei­nem po­si­ti­ven Kas­sen­ab­schluss be­rich­ten, bei dem 997 Eu­ro Aus­ga­ben 2000 Eu­ro Ein­nah­men ge­gen­über­stan­den. Rück­läu­fig sei die Zahl der Mit­glie­der: So hat die Freie Wäh­ler­ver­ei­ni­gung Meß­kirch ak­tu­ell 28 Mit­glie­der. Ei­ne län­ge­re Zeit nahm der Ta­ges­ord­nungs­punkt „Auf­nah­me in den Kreis­ver­band Sigmaringen“in An­spruch. Nach­dem Joa­chim Bach die meh­re­re Sei­ten um­fas­sen­de Sat­zung des Kreis­ver­bands vor­ge­le­sen hat­te, ent­wi­ckel­te sich ei­ne re­ge Dis­kus­si­on um das Für und Wi­der ei­nes Bei­tritts. Schluss­end­lich kam man je­doch zum Er­geb­nis, dass ei­ne Mit­glied­schaft Vor­tei­le ha­be und das dies der FW-Frak­ti­on im Kreis­tag den Rü­cken stär­ke. Die Auf­nah­me wur­de ein­stim­mig be­schlos­sen.

Am Schluss der Haupt­ver­samm­lung stell­te sich der wie­der­ge­wähl­te Vor­sit­zen­de noch den Wün­schen und Fra­gen der Mit­glie­der. Da­bei wur­de un­ter an­de­rem ei­ne drin­gen­de Über­ar­bei­tung der der­zei­ti­gen Home­page mit Blick auf mehr Ak­tua­li­tät ge­wünscht. Man kam über­ein, um­ge­hend nach ei­ner Per­son Aus­schau zu hal­ten, die sich lau­fend um die Ak­tua­li­sie­rung der Home­page küm­mern soll. Das The­ma soll bei der nächs­ten Vor­stands­sit­zung noch­mals auf die Ta­ges­ord­nung kom­men.

FO­TO: KARL­HEINZ KIRCH­MAI­ER

Das ist der Vor­stand der Frei­en Wäh­ler­ver­ei­ni­gung Meß­kirch (vor­ne von links): Joa­chim Bach, Tho­mas Nu­ding und Andre­as Rei­nelt; (hin­ten von links): Patri­cia Hut­la, Ben­ja­min Lang und Co­rin­na Rau­ser.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.