Das Bamf hat ein Pro­blem

Schwaebische Zeitung (Sigmaringen) - - WIR IM SÜDEN - Von Chris­toph Pla­te c.pla­te@schwa­ebi­sche.de

Die Ent­schei­der beim Bun­des­amt für Mi­gra­ti­on (Bamf) wür­den sich sehr ge­nau über die La­ge in den Her­kunfts­län­dern der Asyl­be­wer­ber in­for­mie­ren, heißt es im­mer aus der Be­hör­de in Nürn­berg.

Doch der Fall des deut­schen Of­fi­ziers, der sich als Flücht­ling aus­gab, zeigt das Ge­gen­teil. Dass der Na­me Da­vid Ben­ja­min für ei­nen sy­ri­schen Chris­ten höchst un­ge­wöhn­lich wä­re, hät­te mit ei­ner Nach­fra­ge bei sy­ri­schen Kir­chen leicht her­aus­ge­fun­den wer­den kön­nen. Dass ein Obst­händ­ler aus Da­mas­kus oh­ne Ara­bisch­kennt­nis­se sei­ne Gra­nat­äp­fel und Pflau­men nicht wür­de an den sy­ri­schen Käu­fer brin­gen kön­nen, wä­re durch ei­ne An­fra­ge im Aus­wär­ti­gen Amt oder bei Spe­zia­lis­ten an deut­schen Uni­ver­si­tä­ten zu er­mit­teln ge­we­sen. Und dass der Mann Fran­zö­sisch mit leich­tem deut­schen Ak­zent ge­spro­chen ha­ben dürf­te, hat eben­falls nicht er­staunt. Haar­sträu­bend.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.