Bleibt es bei ei­nem Drei­kampf um den Ti­tel?

Fuß­ball-Be­zirks­li­ga, 28. Spiel­tag

Schwaebische Zeitung (Sigmaringen) - - REGIONALSPORT - Spiel­frei: SV Ober­di­schin­gen

BAD SAUL­GAU (mir) - Span­nung bis zum En­de ist in der Be­zirks­li­ga Do­nau an­ge­sagt. An der Ta­bel­len­spit­ze gibt es ei­nen Drei­kampf. Wer hat am En­de den län­ge­ren Atem? Der FV Alt­heim, die TSG Ehingen oder der FC Men­gen? Das wird sich zei­gen. Am Ta­bel­len­en­de schei­nen sich zwei Clubs (Hettingen/Inn., Ober­di­schin­gen) mit dem Ab­stieg ab­ge­fun­den zu ha­ben. Nach der­zei­ti­gem Stand ist Platz 14 der Re­le­ga­ti­ons­platz: In der „Ver­lo­sung“sind der SV Sig­ma­rin­gen, der FV Alts­hau­sen und der FV Bad Saul­gau.

FC Krau­chen­wies - SV Sig­ma­rin­gen (Sa., 15 Uhr; Vor­run­de: 1:1). -

Der­by­zeit beim FCK. Im Hin­spiel trenn­ten sich die Kon­tra­hen­ten mit ei­nem Re­mis. Ein ähn­li­ches Er­geb­nis wä­re für bei­de Teams nicht wün­schens­wert. Die Gäs­te ste­hen auf Rang 15 und brau­chen je­den Punkt. Der FCK schwä­chel­te mit zwei Nie­der­la­gen in Fol­ge zu­letzt, hat aber Rang zwei noch nicht aus den Au­gen ver­lo­ren.

FV Alt­heim – FV Alts­hau­sen (Sa., 16 Uhr). -

Das Spiel am Mitt­woch ge­gen Laiz fiel aus, so kann der FV Alt­heim nun mit Voll­dampf in die Par­tie ge­gen Alts­hau­sen ge­hen. Und ei­gent­lich ist die Golub­o­vic-Elf ge­gen den Ta­bel­len-13. fa­vo­ri­siert. Aber: Zu­letzt wa­ren die Par­ti­en der bei­den in Alt­heim im­mer span­nend. Ein­mal sieg­ten die Platz­her­ren mit 3:2 (April 2016), ein­mal die Gäs­te mit dem­sel­ben Er­geb­nis (Mai 2015). Span­nung ist al­so an­ge­sagt. Die Alt­heim-Ver­fol­ger aus Ehingen und Men­gen drü­cken Alts­hau­sen die Dau­men.

TSG Ehingen – FV Bad Saul­gau (Sa., 16.15 Uhr; 0:0). -

Nach dem schwa­chen Start ins Jahr 2017 ist die TSG wie­der oben auf. Zwei Sie­ge in Fol­ge ha­ben den Gast­ge­ber wie­der ins Ren­nen um den Ti­tel ge­bracht. Nun heißt es, sich in den ver­blei­ben­den Spie­len kei­ne Blö­ße zu ge­ben. Das Nach­hol­spiel des Gas­tes am Mitt­woch fiel aus. Im Hin­spiel gab es ein tor­lo­ses Re­mis, die letz­te Par­tie in Ehingen en­de­te mit 3:1 für die Platz­her­ren. Die Par­tie wird auf dem Kun­st­ra­sen Wen­zel­stein ge­spielt und wur­de um ei­ne Vier­tel­stun­de nach hin­ten ver­legt.

FV Bad Schus­sen­ried – FC Men­gen (So., 15 Uhr). -

In der Rück­run­de hat der FC Men­gen noch kein Spiel ver­lo­ren (sie­ben Sie­ge, drei Re­mis). Setzt die Czar­kow­ski-Mann­schaft die Se­rie fort, bleibt der FC Men­gen im Kampf um den Ti­tel im Ren­nen. Der FV ging zu­letzt zwei­mal in Fol­ge als Ver­lie­rer vom Platz. Da nach oben für den FV nichts mehr geht und die Ab­stiegs­zo­ne weit ent­fernt ist, kön­nen die Platz­her­ren frei auf­spie­len. Viel­leicht ist dies ein Plus­punkt ge­gen­über dem Ta­bel­len­drit­ten, der nicht pat­zen darf. Doch die Vio­let­ten dür­fen das er­folg­reichs­te Aus­wärts­team der Li­ga (29 Punk­te) nicht un­ter­schät­zen.

FC Laiz – FV Schel­klin­gen-Hau­sen (So., 15 Uhr; 2:2). -

Ein Re­mis wie im Hin­spiel hilft kei­nem. Laiz will die gu­te Heim­bi­lanz ver­bes­sern und strebt den sieb­ten Heim­sieg an. Die Gäs­te ha­ben aus­wärts im­mer­hin schon 15 Punk­te ge­holt. Die Platz­her­ren sind so­mit ge­warnt. Da die Par­tie ge­gen Alt­heim am Mitt­woch aus­fiel, kann der FCL aus­ge­ruht in das wich­ti­ge Spiel ge­hen.

TSG Rot­te­n­a­cker – SG Hettingen/ Inn. (So., 15 Uhr). -

Die Gäs­te war­te­ten zu­letzt mit ei­nem Ach­tungs­er­folg (2:2) ge­gen den Spit­zen­rei­ter aus Alt­heim auf. Die TSG tut al­so gut dar­an, die Par­tie nicht auf die leich­te Schul­ter zu neh­men. Der Ta­bel­len­ach­te gilt aber als Fa­vo­rit. Die bis­lang letz­te Par­tie in Rot­te­n­a­cker (5:1, No­vem­ber 2015) brach­te die TSG mit ei­nem Kan­ter­sieg nach Hau­se. Aus­wärts hat Hettingen in zwölf Spie­len acht Punk­te ge­holt. Es sieht nach ei­nem Er­folg der Platz­her­ren aus.

SV Eben­wei­ler – SV Bad Buchau (So., 15 Uhr). -

In der Rück­run­den­wer­tung be­legt der SV Eben­wei­ler Rang vier in der Ta­bel­le: Sechs Sie­ge, zwei Re­mis und ei­ne Nie­der­la­ge ste­hen in der Bi­lanz. Beim Gast sieht es da­ge­gen bit­ter aus. Nur sechs Punk­te aus neun Spie­len hol­te die Mann­schaft. Da­mit ge­hen die Platz­her­ren als kla­re Fa­vo­ri­ten ins Spiel. Po­si­tiv für Buchau ist die bis­he­ri­ge Bi­lanz in Eben­wei­ler: vier Spie­le, drei Sie­ge, ein Re­mis. Viel­leicht ge­lingt dem ExLan­des­li­gist ja der ers­te Drei­er in die­sem Jahr.

SV Ho­hen­ten­gen - FV Neuf­ra/D. (So., 15 Uhr).

- Wenn es ei­ner Mann­schaft zu­zu­trau­en ist, noch die in die Pha­lanx der drei „Gro­ßen“ein­zu­bre­chen, dann dem FV Neuf­ra/D. In acht Spie­len in die­sem Jahr gab es fünf Sie­ge, zwei Un­ent­schie­den und ei­ne Nie­der­la­ge in Alt­heim am 11. März. Der Ex-Lan­des­li­gist hat der­zeit sechs Punk­te Rück­stand auf Platz zwei und sie­ben Punk­te auf Spit­zen­rei­ter Alt­heim. Neuf­ra ist die dritt­bes­te Rück­run­den­mann­schaft (20 Punk­te) nach - und jetzt kommt der Ha­ken - Men­gen (24) und Alt­heim (21). Doch Ho­hen­ten­gen ist seit vier Spie­len un­ge­schla­gen, holt in die­sen elf Punk­te und trotz­te un­ter an­de­rem Men­gen ei­nen Zäh­ler ab.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.