Zi­ne­di­ne Fel­lai­ni

Schwaebische Zeitung (Sigmaringen) - - SPORT -

Es lief die 84. Mi­nu­te ei­nes weit­ge­hend er­eig­nis­ar­men Der­bys in Man­ches­ter, als Ma­roua­ne Fel­lai­ni die Gäu­le, Ver­zei­hung: die Wu­schel­haa­re durch­gin­gen. Der Mit­tel­feld­spie­ler von Man Uni­ted ist ja stol­zer Be­sit­zer ei­ner Paul-Breit­ner-Ge­dächt­nis­fri­sur – und wo­mög­lich ähn­lich reiz­bar wie Zi­ne­di­ne Zi­da­ne. Der trug 2006 beim tra­gi­schen Fi­na­le sei­ner Kar­rie­re zwar längst Plat­te zum me­lan­cho­li­schen Blick, doch nun fühl­ten sich ei­ni­ge Zu­schau­er an des­sen längst zur Pop­kul­tur ge­wor­de­nen Kopf­stoß ge­gen Ita­li­ens Mar­co Ma­te­raz­zi er­in­nert. Fel­lai­ni stieß viel Wu­schel­m­äh­ne und ein we­nig Stirn ge­gen die Stirn von Ci­ty-An­grei­fer Ser­gio Agüe­ro. Ob der, wie da­mals Ma­te­raz­zi, die Schwes­ter sei­nes Geg­ners be­lei­digt hat­te, blieb of­fen. Uni­ted-Coach Jo­sé Mour­in­ho kom­men­tier­te die Ak­ti­on (und Agüe­ros thea­tra­li­sches Fal­len) so: „Ich neh­me an, dass es ein biss­chen was von ei­ner Ro­ten Kar­te hat und ein biss­chen was von ei­nem sehr er­fah­re­nen, ar­gen­ti­ni­schen Spie­ler.“(fil)

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.