Deut­sche Bank fi­nan­ziert „Sei­den­stra­ßen“-Initia­ti­ve

Schwaebische Zeitung (Sigmaringen) - - WIRTSCHAFT -

FRANK­FURT (AFP) - Die Deut­sche Bank be­tei­ligt sich an der Fi­nan­zie­rung von Chi­nas „Neu­er Sei­den­stra­ße“. Das Kre­dit­in­sti­tut ha­be mit der staat­li­chen Chi­na De­ve­lop­ment Bank (CDB) ei­ne ent­spre­chen­de Ab­sichts­er­klä­rung un­ter­zeich­net, teil­te die Deut­sche Bank am Mitt­woch mit. Bei­de Geld­häu­ser wer­den dem­nach in den kom­men­den fünf Jah­ren ins­ge­samt drei Mil­li­ar­den Dol­lar (2,7 Mil­li­ar­den Eu­ro) für Pro­jek­te rund um die Sei­den­stra­ßen-Initia­ti­ve be­reit­stel­len. Der Aus­bau der In­fra­struk­tur­ver­bin­dun­gen zwi­schen Chi­na und Eu­ro­pa sei „ei­ne gro­ße Chan­ce für die Bür­ger und die Volks­wirt­schaf­ten Chi­nas und Eu­ro­pas“, er­klär­te Deut­scheBank-Vor­stand Garth Rit­chie.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.