Bin­ger Jahr­gang 1948 fährt nach Bre­genz

Die Ku­lis­se der See­büh­ne be­ein­druckt die Jahr­gän­ger

Schwaebische Zeitung (Sigmaringen) - - MENGEN/GÖGE/SCHEER -

BIN­GEN (sz) - Die Teil­neh­mer des Jahr­gan­ges 1948 in Bin­gen, kurz die 48er aus Bin­gen, tra­fen sich zu ih­rem all­jähr­li­chen Aus­flug.

Der Aus­flug war gut or­ga­ni­siert und ging dies­mal nach Bre­genz im ös­ter­rei­chi­schen Vor­arl­berg. Zu ei­nem ge­lun­ge­nen Aus­flug ge­hört – ne­ben ei­nem klei­nen Pic­co­lo, der im Bus aus­ge­teilt wur­de – auch ein gu­tes Früh­stück. Die­ses nah­men wir im „Gut Hüg­le“in Bot­ten­reu­te/Gorn­ho­fen ein.

Gut ge­stärkt ka­men wir in Bre­genz an und wan­der­ten bei herr­li­chem Wet­ter zur See­büh­ne. Stau­nend be­trach­te­ten die Teil­neh­mer die im­po­san­te Ku­lis­se auf der See­büh­ne für „das Spiel am See“, für „Car­men“von Ge­or­ges Bi­zet. Nach ei­nem ge­müt­li­chen Spa­zier­gang, der reich­lich Ge­le­gen­heit gab, um die Neu­ig­kei­ten aus­zu­tau­schen, tra­fen wir uns zu ei­nem gu­ten Mit­tag­es­sen in der Bre­gen­zer Un­ter­stadt. Da­nach fuh­ren wir mit der Seil­bahn auf den Haus­berg der Bre­gen­zer, den Pfän­der. Das Panorama, Al­pen­gip­fel in gro­ßer Zahl auf der ei­nen Sei­te, die Bre­gen­zer Bucht des Bo­den­sees auf der an­de­ren Sei­te der Berg­sta­ti­on der Seil­bahn, mach­te es schwer, zu ei­ner klei­nen Wan­de­rung rund um den Al­pen­tier­park auf­zu­bre­chen.

Die Heim­fahrt nach Bin­gen wur­de durch ei­nen Halt für die Ein­nah­me ei­nes Ves­pers in Kö­nigs­egg­wald un­ter­bro­chen. Durch die Fahr­küns­te un­se­rer Bus­fah­re­rin Ga­bi ka­men wir wohl­be­hal­ten in Bin­gen an.

FO­TO: PRIVAT

Der Jahr­gang 1948 aus Bin­gen beim Aus­flug nach Bre­genz.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.