Deut­sches Peit­schen­mu­se­um hat am Sonn­tag ge­öff­net

Kin­der ab sechs Jah­ren dür­fen ih­re ei­ge­ne Peit­sche her­stel­len

Schwaebische Zeitung (Sigmaringen) - - VERANSTALTUNGEN -

BURLADINGEN-KILLER (sz) - Das laut Guin­ness­buch der Re­kor­de ein­zi­ge Peit­schen­mu­se­um Deutsch­lands in Burladingen-Killer am Fu­ße der Schwä­bi­schen Alb prä­sen­tiert sich in meh­re­ren Aus­stel­lungs­räu­men des ehe­ma­li­gen Bahn­hofs­ge­bäu­des der Ho­hen­zol­le­ri­schen Lan­des­bahn. Am kom­men­den Sonn­tag, 4. Ju­ni, hat es von 10.30 Uhr bis 17.30 Uhr ge­öff­net.

Von dort aus wur­den noch bis vor 100 Jah­ren täg­lich Tau­sen­de Peit­schen in die gan­ze Welt ver­schickt. Nicht et­wa als Fol­ter­in­stru­men­te, son­dern als Werk­zeu­ge vor al­lem in der Land­wirt­schaft. Da­mit der Zünd­schlüs­sel ver­gan­ge­ner Ta­ge, denn oh­ne Peit­sche hät­te sich in Zei­ten vor der Mo­to­ri­sie­rung wohl kaum et­was be­wegt, nicht in Ver­ges­sen­heit ge­rät, grün­de­te der ört­li­che Hei­mat­ver­ein vor 24 Jah­ren die­ses oft un­ter­schätz­te Ju­wel der Mu­se­ums­land­schaft. Klein aber fein, nicht zu­letzt durch die au­then­tisch ein­ge­rich­te­te und voll funk­ti­ons­fä­hi­ge Werk­statt, in der noch heu­te Peit­schen in Hand­ar­beit und durch ma­schi­nel­le Un­ter­stüt­zung her­ge­stellt wer­den.

Schon ab sechs Jah­ren dür­fen Kin­der sich un­ter An­lei­tung von Mu­se­ums­lei­ter Oli­ver Sim­men­din­ger ei­ne ei­ge­ne Kin­der­peit­sche bau­en, um da­mit um die Wet­te zu knal­len oder den Krei­sel an­zu­trei­ben. Ganz so wie noch un­se­re Groß­el­tern. Die Kin­der­peit­sche dient da­bei nicht et­wa, wie ein Be­su­cher einst ver­mu­te­te, um die Kin­der zu schla­gen. Nein – die Kin­der­peit­sche wur­de so wie das Spiel­zeug­au­to den Er­wach­se­nen nach­ge­ahmt und war zu­sam­men mit dem Ste­cken­pferd oder dem er­wähn­ten Krei­sel ei­nes der be­lieb­tes­ten Spiel­zeu­ge sei­ner Zeit.

Mehr In­for­ma­tio­nen rund um das Peit­schen­mu­se­um in Bur­la­din­genKil­ler un­ter

FOTO: MU­SE­UM

Die Werk­statt des Peit­schen­mu­se­ums in Killer ist noch voll funk­ti­ons­fä­hig.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.