Alb­stadt als WM-Vor­be­rei­tung

Moun­tain­bike: Sai­son­auf­takt für das Glas­prin­ter Ra­c­ing-Team

Schwaebische Zeitung (Sigmaringen) - - REGIONALSPORT -

BAD SAUL­GAU (sz) - Das Glas­prin­ter Ra­c­ing Team by HV-Con­sul­ting ist mit meh­re­ren Top­er­geb­nis­sen in die Moun­tain­bike­sai­son ge­star­tet. In Au­er­berg, Ober­m­arch­tal und Alb­stadt zeig­ten die Rad­fah­rer gu­te Form. Nächs­tes Ziel für Te­am­chef Hel­mut Vog­gel: der ge­mein­sa­me Start mit Kai Kug­ler bei der Zwöl­fSt­un­den-WM in Penz­berg.

Au­er­berg-Ma­ra­thon:

Mo­ritz Mül­ler be­en­de­te das Ren­nen über 45 Ki­lo­me­ter nach 1:45:02 St­un­den auf dem 15. Platz der Ge­samt­wer­tung und dem 2. Platz bei den Ju­nio­ren.

Ober­m­arch­tal:

Mit fünf Fah­rern war das Team in Ober­m­arch­tal am Start. Der Mann­schafts­ti­tel soll­te auf der Mit­tel­dis­tanz ver­tei­digt wer­den. Mor­tiz Mül­ler, Wal­ter Schmid, Hel­mut Vog­gel, Die­ter Kö­nig und Rai­mund Eng­ler hat­ten 54 Ki­lo­me­ter und rund 900 Hö­hen­me­ter zu über­win­den. Mül­ler und Schmid hiel­ten sich auf den ers­ten 20 Ki­lo­me­tern in der Spit­zen­grup­pe auf. Mül­ler fuhr die wei­te­ren Ki­lo­me­ter in der Ver­fol­ger­grup­pe auf und wur­de schluss­end­lich Ne­un­ter in 1:53,53 St­un­den Zwei­ter bei den Ju­nio­ren. Wal­ter Schmid konn­te auf den letz­ten Ki­lo­me­tern das ho­he Tem­po nicht mehr ge­hen. In 1:56,39 St­un­den über­quer­te er die Zi­el­li­nie als 18. (Se­nio­ren 1: 7.). Hel­mut Vog­gel wur­de 33. und stell­te ei­ne neue per­sön­li­che Best­zeit auf die­sem Kurs auf (Se­nio­ren 1: 9.). Die­ter Kö­nig kam mit sei­nen 60 Jah­ren in 2:10:08 St­un­den auf Rang 66 ins Ziel. Rai­mund Eng­ler stei­ger­te sei­ne Zeit aus dem Vor­jahr auf 2:18 St­un­den (103.). Lohn: Mann­schafts­wer­tung sou­ve­rän ver­tei­digt.

Alb­stadt:

Die­ter Kö­nig, Mo­ritz Mül­ler und Hel­mut Vog­gel ha­ben auch am MTB-Ma­ra­thon in Alb­stadt, im Rah­men­pro­gramm des Welt­cup­ren­nes, teil­ge­nom­men. Team­se­ni­or Die­ter Kö­nig wag­te sich auf die 46 Ki­lo­me­ter lan­ge Ma­ra­thon­stre­cke (zwei Run­den à je­weils 23 km, je 480 Hö­hen­me­ter), lag nach 1:50 St­un­den im vor­de­ren Drit­tel der 600 Fah­rer. In der Al­ters­klas­se Se­nio­ren 4 be­leg­te er trotz der star­ken und in­ter­na­tio­na­len Be­set­zung Rang drei. Mo­ritz Mül­ler und Hel­mut Vog­gel nah­men am Ge­ne­ra­ti­on-Race teil. Zu Be­ginn des Ren­nens lag das Duo auf Rang sechs, doch nach ei­ner Kol­li­si­on muss­ten bei­de müh­sam wie­der den An­schluss her­stel­len. Lohn im Ziel: Platz elf un­ter mehr als 100 Teams. Vog­gel dien­te das Ren­nen als Vor­be­rei­tung auf die Zwölf-St­un­den-WM am Sams­tag in Penz­berg am Starn­ber­ger See. Dort star­tet er, just an sei­nem Ge­burts­tag, mit Kai Kug­ler (Ex­po­li­ne), Ex-Kol­le­ge auf der Stra­ße.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.