Macht­wech­sel nach Dau­ser-Dra­ma

Schwaebische Zeitung (Sigmaringen) - - SPORT -

BER­LIN (SID/dpa) - Auch Fa­bi­an Ham­bü­chen zuck­te als Co-Kom­men­ta­tor bei sport­deutsch­land.tv zu­sam­men, als Mehr­kampf-Meis­ter Lu­kas Dau­ser mit schmerz­ver­zerr­tem Ge­sicht aus der Max-Schme­ling-Hal­le ge­tra­gen wur­de. Nach der MRT-Un­ter­su­chung gab es dann die bit­te­re Ge­wiss­heit: Riss des vor­de­ren Kreuz­ban­des am rech­ten Knie und Scha­den am Au­ßen­me­nis­kus. In der nächs­ten Wo­che wird der der­zeit bes­te deut­sche Tur­ner in Mün­chen ope­riert und muss die Teil­nah­me an den Welt­meis­ter­schaf­ten im Ok­to­ber in Montréal ab­schrei­ben. „Das ist na­tür­lich scha­de. Aber ich wer­de wei­ter kämp­fen“, ver­kün­de­te der Wahl-Ber­li­ner, der ur­sprüng­lich mit sei­ner ers­ten WM-Me­dail­le ge­lieb­äu­gelt hat­te. Die schwe­re Ver­let­zung über­schat­te­te am Mitt­woch die Wett­be­wer­be in Ber­lin, in de­nen die deut­schen Tur­ne­rin­nen mit ih­ren Leis­tun­gen mehr und mehr ins Ram­pen­licht rü­cken.

Nicht nur beim In­ter­na­tio­na­len Deut­schen Turn­fest sind die Frau­en als Teil­neh­mer klar in der Mehr­heit, auch bei na­tio­na­len Ti­tel­kämp­fen ge­ben die Ath­le­tin­nen sport­lich den Ton an. Und ge­nie­ßen das auch sicht­lich. „Na­tür­lich will ich ge­win­nen, ich will aber auch zei­gen, dass wir Tur­ne­rin­nen ei­nen Rie­sen­spaß ha­ben bei dem, was wir da tun“, sag­te Eli­sa­beth Seitz, die bei den Ge­rä­te­fi­nals be­reits ih­ren 18. na­tio­na­len Ti­tel ein­sam­mel­te. Der Trend ist nicht gänz­lich neu, aber er wird in der Haupt­stadt of­fen­kun­di­ger denn je. Die Pop­star-Rol­le auf der Bo­den­flä­che und am Sprung­tisch kann eben nicht nur ein Ham­bü­chen aus­fül­len.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.