TV-Tipp

Schwaebische Zeitung (Sigmaringen) - - MEDIEN - Von Da­ni­el Drescher

Iden­ti­tät

Ein Mo­tel in der Ein­öde von Ne­va­da wird zum schick­sal­haf­ten und töd­li­chen Treff­punkt für zehn Men­schen, die ei­ne Ge­mein­sam­keit ha­ben: Sie al­le wur­den am 10. Mai ge­bo­ren. Dann be­gin­nen die Mor­de ... Ja­mes Man­gold hat mit „Iden­ti­tät“ei­nen at­mo­sphä­ri­schen Thril­ler ge­schaf­fen, in dem Film­stars wie John Cu­sack („High Fi­de­li­ty“) und Aman­da Peet („Ig­by“) ein grau­en­vol­les Rät­sel lö­sen müs­sen. Der Mix aus Su­s­pen­se im Sin­ne von Hitch­cock und Hor­rorin­spi­rier­ten Schock­mo­men­ten geht auf. Und die Wen­dung über­rascht er­neut, wenn man den Film von 2003 ein paar Jah­re nicht ge­se­hen hat. Es ist üb­ri­gens nicht das ein­zig se­hens­wer­te Werk von Re­gis­seur Ja­mes Man­gold. Zwei Jah­re nach „Iden­ti­tät“brach­te der ge­bür­ti­ge New Yor­ker mit „Walk The Li­ne“ein ein­drucks­vol­les Bio­pic über Coun­try­le­gen­de John­ny Cash auf die Büh­ne. Sams­tag, Sat. 1, 22.55 Uhr

Ma­trix

Was pas­siert mit der Mensch­heit, wenn sich künst­li­che In­tel­li­genz ge­gen ih­re Er­schaf­fer wen­det? Das The­ma be­schäf­tigt Fil­me­ma­cher, Zu­kunfts­for­scher und Ro­man­au­to­ren heu­te nach wie vor, doch be­reits 1999 ver­han­del­te ein Film die­se Fra­ge über­aus vi­sio­när. Mit „Ma­trix“zeig­ten La­na und Lil­ly Wa­chow­ski (da­mals noch Lar­ry und An­dy Wa­chow­ski), dass sich stylish cho­reo­gra­fier­te Ac­tion und ei­ne phi­lo­so­phi­sche Prä­mis­se nicht aus­schlie­ßen müs­sen. Denn wenn Neo (Kea­nu Ree­ves), Mor­pheus (La­wrence Fish­bur­ne) und Trini­ty (Car­rie-An­ne Moss) ge­gen das uni­for­me Bö­se in Gestalt von Agent Smith (Hu­go Wea­ving) an­tre­ten, kann man das auch fast 20 Jah­re spä­ter noch an­schau­en, oh­ne dass es pein­lich wirkt. Un­zäh­li­ge Fil­me ahm­ten den „Bul­let Ti­me“-Ef­fekt nach, bei dem Zeit­lu­pe mit Ka­me­ra­fahrt kom­bi­niert wird. Mon­tag, Ka­bel Eins, 20.15 Uhr

Fal­ling Down

Er ist ge­schie­den, hat sei­nen Job ver­lo­ren – da ras­tet Wil­li­am Fos­ter aus, als er im Stau steht. Michael Dou­glas in sei­ner ver­stö­rends­ten Rol­le: als ge­de­mü­tig­ter Fa­mi­li­en­va­ter, der ein­fach nur sei­ner klei­nen Toch­ter zum Ge­burts­tag gra­tu­lie­ren will, zu der er kei­nen Kon­takt ha­ben darf. Doch aus dem Ab­ste­cher zum Haus der Fa­mi­lie wird ein blu­ti­ger Feld­zug durch die flir­ren­de Som­mer­hit­ze von Los An­ge­les. Don­ners­tag, Ka­bel Eins, 22.05 Uhr

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.