Vor­trä­ge wid­men sich dem The­ma Juck­reiz

Schwaebische Zeitung (Sigmaringen) - - OBERSCHWABEN UND DONAU -

BAD SAUL­GAU/PFUL­LEN­DORF (sz) Ob Juck­reiz der weib­li­chen Scham ein Vor­zei­chen bös­ar­ti­ger Er­kran­kun­gen sein kann, ist das The­ma ei­nes Vor­trags, der in den SRH-Kran­ken­häu­sern in Bad Saul­gau und Pful­len­dorf ge­hal­ten wird. Am Mitt­woch, 21. Ju­ni, fin­det die Ver­an­stal­tung um 19 Uhr in Bad Saul­gau statt und ei­ne Wo­che spä­ter zur sel­ben Uhr­zeit in Pful­len­dorf. Wie die Kli­ni­ken in ei­ner Pres­se­mit­tei­lung schrei­ben, ist Juck­reiz ein häu­fi­ges und oft stark be­ein­träch­ti­gen­des Sym­ptom, das ganz un­ter­schied­li­che Ur­sa­chen ha­ben kann. Im­mer mehr Pa­ti­en­tin­nen such­ten des­we­gen Frau­en­ärz­te auf. Dr. Se­bas­ti­an Kopshoff, Ober­arzt der Gy­nä­ko­lo­gie in Bad Saul­gau, ver­mit­telt im Vor­trag für Lai­en und Be­trof­fe­ne me­di­zi­ni­sche In­for­ma­tio­nen über die The­ma­tik mit al­len mög­li­chen Er­kran­kungs­for­men und Ur­sa­chen. Vor­kennt­nis­se sind laut Ein­la­dung der SRH-Kli­ni­ken nicht er­for­der­lich, um den Vor­trag zu ver­ste­hen. Die ak­tu­el­len dia­gnos­ti­schen Mög­lich­kei­ten und die ak­tu­el­len The­ra­pie­optio­nen wer­den er­klärt. An­schlie­ßend steht Kopshoff für Fra­gen zur Ver­fü­gung.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.