Ter­ror­ver­däch­ti­ger Sy­rer steht vor Ge­richt

Schwaebische Zeitung (Sigmaringen) - - OBERSCHWABEN UND DONAU -

RA­VENS­BURG/BI­BERACH (gem) - Der in ei­ner Bi­be­r­a­cher Flücht­lings­un­ter­kunft le­ben­de Sy­rer, der am 20. No­vem­ber 2016 mit mehr als 17 000 Zünd­höl­zern, ei­ner Pa­ckung Feu­er­werk, 17 Bat­te­ri­en, sechs Wal­kie-Tal­kies und zwei Kü­chen­mes­sern an der deutsch-dä­ni­schen Gren­ze fest­ge­nom­men wur­de, steht ab Mon­tag, 19. Ju­ni, vor dem Land­ge­richt in Ra­vens­burg. Ihm wird vor­ge­wor­fen, ei­nen Ter­ror­an­schlag in Ko­pen­ha­gen ge­plant zu ha­ben. Die Ver­hand­lung am Land­ge­richt ist öf­fent­lich, al­ler­dings ist mit er­höh­ten Si­cher­heits­vor­keh­run­gen zu rech­nen. „Es wird für Zu­schau­er und Me­di­en­ver­tre­ter ver­schärf­te Ein­gangs­kon­trol­len ge­ben“, sagt The­re­se Mül­lerRez­bach, Pres­se­spre­che­rin am Land­ge­richt Ra­vens­burg. Ins­ge­samt sind für den Pro­zess fünf Ver­hand­lungs­ta­ge an­ge­setzt, an de­nen et­wa zehn bis 15 Zeu­gen ge­hört wer­den. Wei­te­re Ver­hand­lungs­ter­mi­ne sind am 23. Ju­ni, 4., 11. und 12. Ju­li. An die­sem Tag wird auch das Ur­teil er­war­tet.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.