Hän­de weg von Hams­ter­wat­te

Schwaebische Zeitung (Sigmaringen) - - TIERE -

Wenn der Hams­ter die Mög­lich­keit hat, sich Röh­ren in die Ein­streu zu gr­a­ben, braucht er kein ei­ge­nes Schlaf­häus­chen mehr, sagt As­trid Behr vom Bun­des­ver­band Prak­ti­zie­ren­der Tier­ärz­te. Vor­sicht ist bei so­ge­nann­ter Hams­ter­wat­te ge­bo­ten: Die fei­nen Fä­den kön­nen sich um die Ze­hen des Hams­ters wi­ckeln und sie ab­schnü­ren. Des­halb ist es bes­ser, ihm statt­des­sen ein­fach et­was Kü­chen­rol­le, Toi­let­ten­pa­pier oder Ta­schen­tü­cher an­zu­bie­ten, da­mit er sei­nen Schlaf­platz pols­tern kann. (dpa)

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.