Hel­mut Kohl soll „höchs­te Eh­run­gen“be­kom­men

Schwaebische Zeitung (Sigmaringen) - - NACHRICHTEN & HINTERGRUND -

BER­LIN (AFP/dpa) - Drei Ta­ge nach dem Tod von Alt­kanz­ler Hel­mut Kohl ist am Mon­tag wei­ter dar­über be­ra­ten wor­den, in wel­cher Form Deutsch­land und Eu­ro­pa Ab­schied von ihm neh­men. Es ste­he für die Bun­des­re­gie­rung „au­ßer Fra­ge, dass zu sei­nem Tod höchs­te Eh­run­gen an­ge­mes­sen“sei­en, sag­te Re­gie­rungs­spre­cher Stef­fen Sei­bert. Wann und an wel­chem Ort sei aber „noch in Klä­rung“.

EU-Kom­mis­si­ons­prä­si­dent Je­anClau­de Juncker hat­te am Wo­che­n­en­de ins Ge­spräch ge­bracht, Kohl als ers­ten Po­li­ti­ker über­haupt mit ei­nem eu­ro­päi­schen Staats­akt zu eh­ren. Die Ze­re­mo­nie könn­te in­ner­halb der nächs­ten bei­den Wo­chen im Eu­ro­pa­par­la­ment im fran­zö­si­schen Straß­burg statt­fin­den. Der „Bild am Sonn­tag“zu­fol­ge könn­te die eu­ro­päi­sche Fei­er mit ei­ner öf­fent­li­chen To­ten­mes­se im Dom zu Spey­er in Deutsch­land ver­bun­den wer­den.

Es häu­fen sich die For­de­run­gen, wich­ti­ge Ge­bäu­de oder Stra­ßen nach dem Alt­kanz­ler zu be­nen­nen. So spra­chen sich die Lan­des­vor­sit­zen­den der Jun­gen Uni­on aus Rhein­land-Pfalz, Ba­den-Würt­tem­berg und Hes­sen da­für aus, das Frank­fur­ter Dreh­kreuz im Luft­ver­kehr künf­tig als „Flug­ha­fen Hel­mut Kohl“zu füh­ren.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.