Ma­cron er­nennt neue Re­gie­rung

Schwaebische Zeitung (Sigmaringen) - - NACHRICHTEN & HINTERGRUND -

PARIS (dpa/AFP) - Nach dem Ab­schied meh­re­rer Mi­nis­ter hat Frank­reichs Staats­prä­si­dent Em­ma­nu­el Ma­cron am Mitt­woch sei­ne ers­te Re­gie­rungs­um­bil­dung ab­ge­schlos­sen. Das frei­ge­wor­de­ne Jus­tiz­res­sort ha­be die Ju­ris­tin Ni­co­le Bell­ou­bet über­nom­men, teil­te der Ge­ne­ral­se­kre­tär des Ély­sée­pa­las­tes, Al­exis Koh­ler, in Paris mit. Die Re­gie­rung von Pre­mier Edouard Phil­ip­pe war nach der Par­la­ments­wahl am Wo­che­n­en­de tra­di­ti­ons­ge­mäß zu­rück­ge­tre­ten.

Au­ßen­mi­nis­ter bleibt Je­an-Yves Le Dri­an. Neue Eu­ro­pa­mi­nis­te­rin wird Nat­ha­lie Loi­seau. Die Spit­zen­be­am­tin und bis­he­ri­ge Bahn­ma­na­ge­rin Flo­rence Par­ly wird neue Ver­tei­di­gungs­mi­nis­te­rin. Die 54-jäh­ri­ge Ex-Haus­halts­staats­se­kre­tä­rin löst die zu­rück­ge­tre­te­ne Zen­trums­po­li­ti­ke­rin Syl­vie Gou­lard ab.

Drei Mi­nis­ter hat­ten sich vor der Neu­bil­dung ver­ab­schie­det. Sie ge­hö­ren zur Zen­trums­par­tei MoDem. Die Jus­tiz prüft Vor­wür­fe, wo­nach Mit­ar­bei­ter der Par­tei für ei­nen Teil ih­rer Ar­beits­zeit als par­la­men­ta­ri­sche As­sis­ten­ten von EU-Ab­ge­ord­ne­ten be­zahlt wur­den, oh­ne wirk­lich für sie zu ar­bei­ten. Auch der zur Ma­cronPar­tei La Ré­pu­bli­que en Mar­che ge­hö­ren­de Woh­nungs­bau­mi­nis­ter Richard Fer­rand, der we­gen ei­ner Im­mo­bi­li­en­af­fä­re ins Schuss­feld von Kri­ti­kern ge­ra­ten war, ge­hört dem neu­en Ka­bi­nett nicht mehr an.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.