Kein Land in Sicht

Der il­le­ga­le Han­del mit Rausch­gift nimmt deut­lich zu

Schwaebische Zeitung (Sigmaringen) - - JOURNAL -

WI­EN (dpa) - Rund um den Glo­bus grei­fen 250 Mil­lio­nen Men­schen zu il­le­ga­len Rausch­gif­ten. Das geht aus dem Welt­dro­gen­be­richt her­vor, den die Ver­ein­ten Na­tio­nen (UN) in der ös­ter­rei­chi­schen Haupt­stadt vor­ge­stellt ha­ben. 29,5 Mil­lio­nen von ih­nen ha­ben den An­ga­ben zu­fol­ge schwe­re Krank­hei­ten wie He­pa­ti­tis C und Tu­ber­ku­lo­se oder sei­en mit HIV in­fi­ziert, teil­te das UN-Bü­ro zur Dro­gen- und Ver­bre­chens­be­kämp­fung (UNODC) mit. Nur je­der sechs­te Kran­ke wer­de an­ge­mes­sen be­han­delt. Min­des­tens 190 000 Men­schen ster­ben den An­ga­ben zu­fol­ge je­des Jahr vor­zei­tig we­gen ih­rer Dro­gen­sucht. Ex­per­ten schät­zen den Schwarz­markt­wert der al­lein in Eu­ro­pa ver­kauf­ten Dro­gen auf 20 bis 30 Mil­li­ar­den Eu­ro.

Da­bei nimmt der il­le­ga­le Han­del mit Opi­um und Ko­ka­in den UN-An­ga­ben zu­fol­ge deut­lich zu. So hat nach län­ge­rem Rück­gang die An­bau­flä­che für die Ko­kapflan­ze in Süd­ame­ri­ka in den ver­gan­ge­nen Jah­ren um 30 Pro­zent zu­ge­legt. Dies sei vor al­lem auf die Ent­wick­lung in Ko­lum­bi­en zu­rück­zu­füh­ren. Zugleich sei we­gen ei­ner bes­se­ren Ern­te die Opi­um­pro­duk­ti­on bin­nen Jah­res­frist um 30 Pro­zent auf 6380 Ton­nen ge­klet­tert. Ge­ra­de in Nord­ame­ri­ka stei­ge of­fen­bar die Zahl der He­ro­in­süch­ti­gen.

Das Zen­trum des Opi­um­an­baus welt­weit bleibt Af­gha­nis­tan mit 200 000 Hekt­ar An­bau­flä­che. Der UN-Ex­per­tin An­ge­la Me zu­fol­ge ver­die­nen die Ta­li­ban zwi­schen 150 und 200 Mil­lio­nen Dol­lar jähr­lich am Dro­gen­han­del. Das sei et­wa die Hälf­te der Ein­künf­te der Ter­ro­ris­ten.

FO­TO: DPA

Haupt­ein­nah­me­quel­le der Ta­li­ban: Roh­opi­um.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.