Heiß be­gehrt: Fahr­zeug­da­ten

Schwaebische Zeitung (Sigmaringen) - - WIRTSCHAFT -

Schon heu­te sam­melt ein mo­der­nes Au­to pro Fahr­stun­de et­wa 25 Gi­ga­byte an Da­ten. Wem die­se in Zu­kunft ge­hö­ren sol­len, ist noch nicht ge­klärt. Laut Da­ni­el Rösch vom Ver­band des Kraft­fahr­zeug­ge­wer­bes Ba­den-Würt­tem­berg ge­be es ak­tu­ell noch kei­ne Re­ge­lung. „Da­ten sind das neue Gold“, sagt Rösch. Da­her wol­le auch je­der Zu­griff dar­auf ha­ben. Der Ver­band tritt da­für ein, dass die Da­ten dem Kun­den ge­hö­ren und al­le Markt­teil­neh­mer Zu­gang da­zu ha­ben: Händ­ler, Werk­stät­ten, aber auch die Her­stel­ler. (krom)

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.