SSV Reut­lin­gen ver­tei­digt U13-Ti­tel

Drit­te Auf­la­ge der Linz­gau-Tro­phy beim SC Pful­len­dorf

Schwaebische Zeitung (Sigmaringen) - - REGIONALSPORT -

PFUL­LEN­DORF (ok) - Ei­ne Idee, drei Ver­ei­ne, vier Sport­plät­ze und 24 Mann­schaf­ten – das sind die Zu­ta­ten für die „Linz­gau Tro­phy“, die am 24. und 25. Ju­ni wie­der zahl­rei­che U13und U15-Ta­len­te in den Raum Pful­len­dorf bringt. Or­ga­ni­siert wird das hoch­ka­rä­tig be­setz­te Ju­gend­tur­nier auf Groß­feld wie­der ge­mein­sam vom SC Pful­len­dorf, TSV Aach-Linz und SV Den­kin­gen. Die Spie­le be­gin­nen am Sams­tag um 10 Uhr und am Sonn­tag um 9 Uhr auf den Sport­plät­zen der drei gast­ge­ben­den Clubs.

Das Teil­neh­mer­feld, das bei der Pre­mie­ren­ver­an­stal­tung 2014 noch 40 Mann­schaf­ten um­fass­te, wur­de auf 24 Teams re­du­ziert. Zwölf Teams pro Al­ters­klas­se hal­ten die Ju­gend­lei­ter Rü­di­ger Ra­bi (SC Pful­len­dorf), Gui­do Ess­mey­er (TSV Aach-Linz) und Andre­as Kug­ler (SV Den­kin­gen) für ei­ne op­ti­ma­le Grö­ße. Pro­mi­nen­tes­tes Team bei der U15 ist die Ver­tre­tung von Bun­des­li­gist SC Frei­burg. Bei der U13 ist der Nach­wuchs von Zweit­li­gist 1. FC Hei­den­heim Platz­hirsch.

Ge­spielt wird in den bei­den Al­ters­klas­sen in zwei Sech­ser­grup­pen nach dem Prin­zip „Je­der ge­gen Je­den“. Die bei­den Erst­plat­zier­ten be­strei­ten das End­spiel um die Linz­gau Tro­phys U13 und U15. Die Spiel­zeit pro Match be­trägt bei der U13 20 Mi­nu­ten, bei der U15 25 Mi­nu­ten.

Die Initi­al­zün­dung für die „Linz­gau Tro­phy“ging vor drei Jah­ren vom da­ma­li­gen SCP-Ju­gend­ko­or­di­na­tor Ste­fan Bränd­le aus, als er er­fuhr, dass der DHL-Cup in Win­ter­thur nicht mehr statt­fin­den soll­te. Schnell war dann die Idee ge­bo­ren, selbst ein gro­ßes Tur­nier ins Le­ben zu ru­fen. Bei Ju­gend­lei­ter­kol­le­gen und Ver­ant­wort­li­chen des SV Den­kin­gen und TSV Aach-Linz stieß der SCP auf of­fe­ne Oh­ren. In al­len drei Ver­ei­nen ki­cken ja auch je­weils min­des­tens 200 Mäd­chen und Jun­gen in den di­ver­sen Al­ters­klas­sen.

Die Mann­schaf­ten spie­len in den drei Or­ten auf vier Sport­plät­zen. In Pful­len­dorf ist die Ge­be­rit-Are­na das Haupt­spiel­feld und das „Kä­fig-Sta­di­on“wird als Ne­ben­spiel­feld ge­nutzt. In Aach-Linz wer­den die SF Elek­troA­re­na samt Ne­ben­spiel­platz und in Den­kin­gen die HFM-Are­na be­spielt. Die Mann­schaf­ten wer­den wie­der zwi­schen den Spiel­or­ten pen­deln.

Ei­ni­ge Teams rei­sen am Frei­tag an und wer­den in Gast­fa­mi­li­en un­ter­ge­bracht, so­dass die Tur­nier­spie­le am Sams­tag und Sonn­tag statt­fin­den, wo­bei die Fi­nal­spie­le sonn­tags ab 15.30 Uhr in der Ge­be­rit-Are­na aus­ge­tra­gen wer­den.

FO­TO: KONI

Der SSV Reut­lin­gen, hier das Sie­ger­bild aus dem Vor­jahr, ver­tei­digt bei der Linz­gau-Tro­phy an die­sem Wo­che­n­en­de den U13-Ti­tel.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.