Plan für Kohl-Trau­er­akt steht

Nur ge­la­de­ne Gäs­te bei To­ten­mes­se im Dom zu Spey­er

Schwaebische Zeitung (Sigmaringen) - - ERSTE SEITE -

SPEY­ER (epd/dpa) - Der Ablauf des Trau­er­ze­re­mo­ni­ells für den frü­he­ren Bun­des­kanz­ler Hel­mut Kohl am 1. Ju­li ist im We­sent­li­chen fix. Wie das Bun­des­in­nen­mi­nis­te­ri­um am Sams­tag in Ber­lin mit­teil­te, wird der Eu­ro­päi­sche Trau­er­akt zwi­schen elf und 13 Uhr im Eu­ro­pa­par­la­ment in Straß­burg statt­fin­den. Der Sarg wird mit ei­ner Eu­ro­paf­lag­ge be­deckt sein und da­nach ge­gen 14 Uhr mit ei­nem Hub­schrau­ber zu­rück nach Deutsch­land ge­flo­gen. Um 18 Uhr be­ginnt im Dom zu Spey­er ein Pon­ti­fi­kal­re­qui­em, da­nach fin­det ein „Gro­ßes mi­li­tä­ri­sches Eh­ren­ge­leit“statt. Am spä­te­ren Abend wird Kohl auf dem Fried­hof des Speye­rer Dom­ka­pi­tels im Ade­nau­er­park bei­ge­setzt – im Fa­mi­li­en­und Freun­des­kreis. Auch an der To­ten­mes­se im Dom kön­nen aus Si­cher­heits­grün­den nur ge­la­de­ne Gäs­te teil­neh­men.

Kohl war am 16. Ju­ni nach lan­ger Krank­heit im Al­ter von 87 Jah­ren in Lud­wigs­ha­fen ge­stor­ben.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.